Bosch Classixx 5 1000: Trommel dreht nicht mehr


Hi ich bin neu hier ich hab eine waschmaschine von Bosch die classixx5 1000 die dreht die trommel nicht mehr und wenn ich wasser rein laufen soll läuft es auf den boden. kann mir vielleicht einer sagen oder erklären was es sein kann? bitte


Also als erstes würde ich sagen: es könnte sein dass der Keilriemen hie ist. Wie alt ist denn die Maschine? Hast Du sie erst jetzt aufgestellt, neu gebraucht bekommen?
Ist der Schlauch vielleicht nicht richtig mit der Schlauchschelle befestigt. Kann sich beim Transport schon mal lösen.

die maschine ist glaube ich 10 jahre alt oder so die maschine hab ich keinen meter bewegt des war von jetzt auf nachher.


Jo, dann würde ich mal vorschlagen Du ziehst die Maschine mal vor dass Du dahinter arbeiten kannst und schraubst die Rückwand ab. Dann schau Dir die Teile mal an. Zustand des Keilriemens (Abnutzung) und wegen des Leckes würde ich dann mal mit der Hand den Schlauch entlang fahren. In der Nähe des Leckes müsste es ja feucht sein. Vielleicht kannst Du dann ja schon mal was feststellen und es evtl. mit einigen Handgriffen selbst beheben. Sollte der Keilriemen so weit noch okay sein könnten auch die Kohlen verbraucht sein.

Bei "Frag Mutti" wurden solche Themen auch schon des öfteren diskutiert. Vielleicht findest
Du ja da Deine Antworten wenns hier nicht reicht ;)

Wär ja ein Zufall, wenn der Keilriemen reißt UND gleichzeitig die Maschine ein Leck am Schlauch hat...
Kann es vieleicht sein, daß die Trommel wegen einer Unwucht oder so aus der Federverankerung gesprungen ist und den Schlauch dabei abgerissen hat?
Kannst ja mal gucken (denke, ist ein Frontlader mit Bullauge, oder???) ob die Trommel gerade hängt und ob sie sich mit der Hand drehen läßt.

Auf jeden Fall vorher Netzstecker ziehen (wurde ja auch schonmal gesagt, wollte nur dran erinnern... ;) ) und dann mal das Gehäuse öffnen. Die Trommel ist oben meistens an einer oder mehrerer Traversen mit Federn aufgehängt.
Ansonsten, falls Teile beschädigt sind, habe ich einen Super Ersatzteilservice im Internet gefunden, habe ich schon mehrere Teile bestellt. Sehr sehr schnell und kompetent.
Weiß nicht, ob das noch erlaubt ist, aber stelle hier mal einenLINK zum Ersatzteilserviceein.

Falls das doch nicht mehr erlaubt ist, möge ihn jemand entfernen... -_-


Wenn nix mehr zu retten ist, dann kannste immer noch das draus machen! ;)


hi ich wollte mich bei euch für eure schnellen antworten bedanken ich hab mich mal dran gemacht und die maschine aufgemacht der keilriemen ist noch ok bloss der motor brummt ich denk jetzt mal das es der motor ist. oder??? weiß jemand ob ich so was nachbekomme? oder ist es zu teuer? oder gleich eine neu holen? und wegem dem wasser der schwarze schlauch ist gerießen.


Zitat (Matze24 @ 11.06.2009 - 13:12:52)
bloss der motor brummt ich denk jetzt mal das es der motor ist. oder???

E-Motor raus Bauen auf machen und die Kohlen Prüfen, wenn die nur verschlissen sind Neue Kohlen rein

Mach mal vorsichtig den Riemen ab und schau mal, ob sich die Motorwelle überhaupt dreht. Wenn ja, ob sich die Trommel leicht drehen läßt. Kann nämlich auch sein, daß ein LAger gefressen hat (ist bei mir so gewesen, hat sich allerdings schon lange durch Heulgeräusche angekündigt- und ich hab´s ignoriert ;) )

Wie schon vorher gesagt, Teile gibt´s bei verschiedenen Internetversandhandeln. Am besten von dem betroffenen Teil die Teilenummer abschreiben, dann kommt auf jeden Fall das richtige. Bei meiner WaMa sind z.B. diverse Teile wahlweise von drei verschiedenen Herstellern, und die sind nicht kompatibel. Das ist leider heute bei vielen Geräten so, da die Einzelkomponenten auch zugekauft sind, und da wird halt gerne mal der Zulieferer gewechselt...



Kostenloser Newsletter