Rigips demontieren


Hallo Vatis,
ich stehe vor einem kleinen Problem und hoffe von Euch Hile zu bekommen.
Wir (meine Freundin und ich) haben uns einen Kaminofen gekauft. Der Kamin im Wohnzimmer ist vom Schornsteinfeger genehmgt worden. Leider muß ich jetzt feststellen, daß irgendjemand :( den Kamin mal mit Rigipsplatten verkleidet und übertapeziert hat. Die Tapete habe ich jetzt ab. Aber wie bekomme ich die Rigipsplatten am besten ab, ohne sie großartig zu beschädigen. Da ich nicht weiß, wie es hinter dem Rigips aussieht, möchte ich die ganze Sache vorsichtig angehen. Für den Fall, das der Kamin gerissen oder sonstwie kaputt ist, möchte ich die Platten wieder davor schrauben können. Ich hoffe, es kommen viele Tips von Euch. :)
Liebe Grüße
Hubert


Moin,

Wie ist denn der Rigips befestigt?
- geschraubt - oder geklebt?
Schrauben sind meist durch "Spachtelklekse" zu sehen oder mit ´nem Leitungssucher zu orten....


Der Gips wird geklebt sein, da keine Schraubenlöcher zu sehen sind.



Kostenloser Newsletter