Stahlbetondecke... bohren zu schwer


hab Stahlbetondecken und bekomme dort keine Löcher rein. Hab jetzt in der Werbung von einem Kleber(ich glaube Patex?) gehört mit dem man schwere Dinge an der Decke befestigen kann. Meine Frage ist: hält das wirklich auch Lampen? Und muß ich vorher die Tapete von der Decke entfernen? :(


Ob der Kleber auch Lampen aushält weiß ich nicht, kommt bestimmt auch auf das Gewicht der Lampe an. Müsste aber auf dem Kleber angegeben sein, vor allem ob er auch an Beton klebt. Die Tapete müsstest du natürlich entfernen, denn sonst hält die Lampe zwar an der Tapete-diese reist aber von der Decke ab.

Besser wäre es doch ein Loch in die Decke zu bohren, am besten mit einer pneumatischen Bohrmaschine (z.B. Hilti etc.). Gibt es teilweise auch zu leihen.


Vor solchen Maschinen hab ich angst... die machen soooo einen Krach. Da ich mit meinen Kindern alleine lebe, hab ich Keinen der dies für mich tun würde.(oder kann ich den Mann zum Löcher bohren gleich mit leihen?)als ich dann die Werbung im TV sah, fand ich das DIE LÖSUNG grins... Lampen an der Decke festkleben. die IDEE ist genial. aber hält es auch was die Werbung verspricht??? grübbel.. :wehrwolfmädl:


Also von den Klebedingern würde ich abraten, stell doch eine Auktion bei My Hammer ein.
Ich würde sagen 20 €, aber besser als Exprimente zu machen


Hast du nicht einen Hobby Heimwerker in der Familie, Bekanntschaft oder unter den Nachbarn?

Ich kenne das Problem mit diesen Schei**ß decken auch.
Aber ein ordentlicher Bohrhammer geht dort rein wie Butter, habe ich selbst erlebt.


An der normalen Schlagbohrmaschine bin ich fast abgebrochen und mit Bohrhammer gings kinderleicht. Also wenn du mit einer Bohrmaschine umgehen kannst dann bekommst du auch damit die Löcher in die Decke. Und Kinder stehen ja auf Lärm ;-)



Kostenloser Newsletter