Leerraum bei Heizungsrohren


Hallo zusammen,

frage von einem handwerklich Unbedarftem :

Ich wohne im 1.OG, und die Heizungsrohre laufen (leider) offen an der Wand
von unten nach oben. Mein "Tapezierer" hat an drei dieser "Leitungen" die
Stellen zwischen den Rohren offengelassen :
http://img508.imageshack.us/img508/9421/rohredecke.jpg

(Zwischen den Rohren "verschleiert" der Tapetenschnipsel das Loch; die
Rohre habe ich angeschliffen, um diese mit Heizungslack zu versehen.)

Womit "verfüllt" man diese Lücke jetzt ?
Silicon ? Gips ?


Gruß,
Luzifer


Hallo Luzifer :blumen:

Silikon ist nicht so gut geeignet, da es sich mit der Zeit verändert und die Stelle ist dann wieder zu sehen. Außerdem kann man Silikon nicht überstreichen, da auf Silikon keine Farbe hält.

Ich würde den Leerraum mit Estrich-Beton auffüllen. Das Loch vorher zuspachteln (vorher ein Stück Zeitungspapier hineindrücken) Wenn dann die Spachtelmasse getrocknet ist, kannst Du weiter mit dem Estrich-Beton auffüllen, glattspachteln.

Gut trocknen lassen, Tapete drüber und streichen.


Nur so eine Idee. :)



Kostenloser Newsletter