Tür verzogen: Wohnungstür


Hallo zusammen. Ich habe ein problem. Die Schlafzimmertür von meinem Sohn hat sich so verzogen, das sie sich nicht schliessen lässt. Sie eckt ungefähr in der Mitte des Türrahmens an. Ich habe die Dichtung rausgenommen, aber es ist immer noch. Unterlegscheiben helfen auch nicht. Was kann ich tun? :heul:


Oben am Türrahmen? Mit Schleifpapier, Bandschleifer oder so etwas an der Tür abschleifen.
Seitlich? Da ist es wahrscheinlich besser, am Rahmen etwas wegzunehmen, wenn sich der besser streichen lässt als die Tür. Vielleicht können auch die Scharnierteile in der Tür etwas weiter reingedreht werden.
Wenn es nur ein wenig klemmt, hilft evtl. etwas Vaseline.


Hallo!
Unterlegscheiben helfen nur in der Höhe. Die Bänder lassen sich auch noch verstellen, sie können raus und auch wieder reingedreht werden. So wird der Abstand zur Zarge korrigiert! Einfach mal versuchen eine Umdrehung in die jeweilige Richtung zu drehen.
Ich hoffe es wird was. Es gibt auch manchmal im Falz der Zarge Schrauben die gedreht werden können. Mit diesen Schrauben können Bänder in drei Ebenen verstellt werden. Bei Wohnungstüren eher selten.



Kostenloser Newsletter