katzenurin


hallo, sind grad umgezogen in ein mehrfamilienhaus. habe eine katzenund die vormieterin hatte auch eine. naja das problem ist im haus ist noch eine katze und die uriniert immer vor unserer wohnungstür. mein kater ist kein freigänger der andere aber schon und einige im hause lassen die katze immer in den hausflur, auch wenn die besitzerin nicht da ist.nunja haben laminat liegen und die wohnungstür quillt auch schon von unten auf deswegen. habe immer eine sprühflasche parat, um sie abzuschrecken aber ohne erfolg, sie kommt immer wieder und uriniert vor unserer tür. vielleicht hat ja jemand ein tipp wie ich die nachbarskatze davon abhalten kann das die pinkelt. bin tierlieb daher hab ich ja auch ein kater, möchte derkatze nicht weh tun oder so, nur es muss etwas passieren ich bin es leid. vilen dank für eure unterstützung. mfg dini

habe auch schon mit der besitzerin geredet, dass die andern nachbarn ihren kater nicht immer reinlassen solken, sodass der lange zeit i flur verweilt. aber bringt alles nichts es hält sich anscheinend keiner dran.


Bessere Chancen auf qualifizierte Antworten hättest du sicher, wenn du deinen Beitrag nochmal in Hinsicht auf die gängigen Rechtschreibregeln überarbeiten würdest.
Liest sich dann einfach leichter. ;)


Hallo,dini2013 !

Es gibt doch im Zoofachhandel so ein Katzen-Abwehrspray.Wenn du das vor die Tür sprühst,müßte die Katze wegbleiben.Laß dich doch mal beraten! :o :trösten:

VLG :blumen:
Pompe


Das ist Protestpinkeln. Da ist eine neue Katze. Da muss drüber gepinkelt werden.
An sich gehört der Laminat raus gerissen und alles gereinigt.
Das ist aber ein massiver Vorgang.

Vielleicht hilft es aber auch, wenn Du in den Flur einen Karton stellst, in das Du ein altes Handtuch rein legst und es mit Katzenminze besprühst. Gibt es im Zoofachhandel.
Da kann sie sich dann rein legen und auf "Frauchen" warten.

Vielleicht aber auch mal die Nachbarkatze einladen, damit die zwei sich beschnuppern können. Aber auf jeden Fall dabei bleiben. Es könnten Streitereien geben.

@Jeannie
Es gibt Menschen, die hier in Deutschland leben und der deutschen Sprache und Schrift noch nicht ganz mächtig sind, weil sie nicht hier aufgewachsen sind.
Auch Legastheniker befinden sich unter uns.
Also bitte etwas mehr Respekt.


Zitat (Timmi-55 @ 13.04.2013 23:05:41)
Das ist Protestpinkeln. Da ist eine neue Katze. Da muss drüber gepinkelt werden.
An sich gehört der Laminat raus gerissen und alles gereinigt.
Das ist aber ein massiver Vorgang.

Vielleicht hilft es aber auch, wenn Du in den Flur einen Karton stellst, in das Du ein altes Handtuch rein legst und es mit Katzenminze besprühst. Gibt es im Zoofachhandel.
Da kann sie sich dann rein legen und auf "Frauchen" warten.

Vielleicht aber auch mal die Nachbarkatze einladen, damit die zwei sich beschnuppern können. Aber auf jeden Fall dabei bleiben. Es könnten Streitereien geben.

@Jeannie
Es gibt Menschen, die hier in Deutschland leben und der deutschen Sprache und Schrift noch nicht ganz mächtig sind, weil sie nicht hier aufgewachsen sind.
Auch Legastheniker befinden sich unter uns.
Also bitte etwas mehr Respekt.

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:


Kostenloser Newsletter