Defekte Whirlwanne

Neues Thema Umfrage

Hallo hier,
ich bin vor einigen Wochen in eine Wohnung mit Whirlwanne im Badezimmer gezogen. Die Whirlfunktion läßt sich nicht starten und ich habe bereits eine Stunde zähneknirschend vor der vollen Badewanne verbracht um das Teil in Gang zu bekommen. Anwenderfehler sind nicht ganz ausgeschlossen; außer dem Lieferschein habe ich leider keinerlei Dokumentation zu dem Teil bekommen. Jedenfalls möchte ich sie so defekt nicht nutzen, denn man kann sich ja denken, was für eine leckere "Biomatte" sich in den unendlichen Tiefen hinter den Düsen befinden wird. :rolleyes:
Noch dazu war mein Vormieter ein echtes Ferkel! Ich bin nicht heikel, sehe vieles locker, aber wie es hier ausgesehen hat...anderes Thema!
Der Lieferant der Wanne erkennt zwar an, dass sie von ihm ist, will sich nur äußern, wenn ich ihm das Produkt definieren kann (Hersteller, Produktnummer). Sonst könnte er sowieso nichts machen.
Außer den Düsen und der Fernbedienung ist aber von der Whirlfunktion nichts sichtbar.
Meine Vermieterin ist eine nette alte Dame und wäre glücklich, wenn ich hier für sie die Recherchen übernehme und sie nur zahlen muss. Badtechniker winken nur ab... zur Not würde ich sie bitten, mir hier eine neue Wanne einzubauen, ohne Whirlfunktion...und das nur, weil ich niemanden finde, der reparieren würde.
Hat jemand weitere Ideen?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Komisch, auf dem Lieferschein müssten doch die Daten stehen, bzw der Lieferant müsste doch daraus die Daten in seinem System finden können, oder?

Eventuell mal mit einem Foto durch die Bäderanbieter gehen und gucken? Oder in Baumärkten fragen, oft wissen die auch einen Hinweis. Ist in der Fernbedienung eventuell ein Aufkleber mit irgendwelchen Daten (vielleicht im Batteriefach)?

War diese Antwort hilfreich?

Irgendwo sollte eine Klappe sein um an die Pumpe usw. heranzukommen.
Dort sollte sich auch das Typenschild mit allen notwendigen Informationen befinden.
Wer hat eigentlich diese Wanne einbauen lassen? Der Vormieter oder die Vermieterin?
Wenn Vormieter, dann kann die Vermieterin das Wiederherstellen des vorherigen Zustandes verlangen.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage