Mein armer Hamster: Ob er diese Nacht schafft???


Hallo an alle,

bin grad etwas traurig, ich glaube mein kleiner Hamster wird diese Nacht nicht schaffen....
Er war die letzten Tage schon nicht so gut drauf und hat auch kaum noch etwas gefressen. Als ich heute von der Arbeit kam, hatte er ein ganz dickes Auge. Sein Augapfel quillt nach draussen und er kann das Auge nicht mehr schliessen. Er sitzt nur noch in seinem Häuschen. Morgen früh kann ich aber erst zum Tierarzt...

Allerdings habe ich irgendwie keine große Hoffnung, dass der noch etwas machen kann. Aber wenigstens kann der ihn von seinem Leiden befreien.

Tja jetzt bete ich für meinen Kleinen und hoffe!!!!

Gruß Michaela


:trösten: :trösten: :trösten:


Wenn er ein ganz zahmer ist, dann hol ihn aus seinem Häuschen und kuschel mit ihm

:trösten:


Hab ich vorhin schon getan, hab mich quasi verabschiedet. :heul:
Aber eigentlich will er nur in sein Häuschen und nix und niemanden mehr sehen. Er steht jetzt neben meinem Bett. Wenigstens in meiner Nähe, will ihn halt auch nicht weiter aufregen er soll es ja schön haben....


Das tut mir zwar leid für dich, und vorallem für das Tier, aber warum bist du nicht schon früher zum TA wenn er kaum gefressen hat?


Am Freitag fing es an dass er nicht mehr richtig gefressen hat und auch nicht so gut zurecht war. Am Samstag hat er dann nur noch getrunken und gestern am Sonntag ging es scheinbar wieder bergauf. Er fing wieder an zu fressen und deshalb dachte ich er hätte vielleicht nur nen kurzes "Unwohlsein" gehabt. Also bin ich heute ganz normal zur Arbeit gefahren und als ich um 19.00 Uhr wieder kam habe ich den TA nur noch telefonisch erreicht und der war schon ausser Haus. Ich ärgere mich ja selber total dass ich mich hab täuschen lassen und nicht doch heute morgen erst mit ihm losgegangen bin.


Solange er süffelt und auch bissel Hunger hat, ist nicht alles verloren, liebe Michel!
:trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:

Wenn es Zeit ist, ist es Zeit- und dann sollte man sich in Ruhe verabschieden. Sehr viel wirst Du nicht tun können, als schmusen (laut Bild ist er ja sehr aufgeschlossen)
und Leckerchen geben.

Wie alt ist Dein Kumpel-Hamster denn?


Hallo,
also ich komme gerade vom Tierarzt und leider konnte er nichts mehr für meinen Hamster tun ausser ihm die erlösende Spritze zu geben. :heul: :heul: :heul:
Scheinbar hatte sich etwas in der Backentasche entzündet und diese Entzündung drückte nun von innen auf das Auge. Das Auge war schon abgestorben und war nicht mehr zu retten. Tja und da der Hamster eine Op warscheinlich nicht überstanden hätte habe ich entschlossen ihm die Spritze geben zu lassen. Ich hab mich aber noch mal von ihm verabschiedet.
@Bi(e)ne: Mein Hamster war ca. 9 Monate alt, aber er war mir echt total ans Herz gewachsen und das tut schon ganz schön weh.

Gruß Michaela


Das tut mir sehr leid für Dich :trösten:

Behalte ihn in guter Erinnerung, Tiere trifft man im Himmel auch wieder.

Grüße
Murphy

Bearbeitet von murphy am 13.12.2005 16:58:50


Arme Michel, das ist traurig.... :trösten: :trösten:


das tut mir leid für dich!!! :trösten: :( :trösten:


:trösten:


Tut mir leid, sei ganz lieb gedrückt

:trösten: :trösten: :trösten: :trösten:

Habe mich schon oft in meinem Leben von einem geliebten Tier trennen müssen und das tut weh. Man fühlt sich so hilflos.


Ach, Du arme Michel und Hamsti, das tut mir echt leid für Euch! :schnäuzen: :trösten:
Allerdings tut dem kleinen Pelzi nun nix mehr weh und er lebt weiter- in Deinen Gedanken und im Hamsterhimmel.

Sei umarmt und denk an alles Lustige und Fröhliche, was Du mit dem kleinen Kerlchen erlebt hast.


:trösten: :trösten: :trösten:


tröst-tröst auch vom housi (IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/traurig/k055.gif)


:trösten: Arme Michel, das tut mir sooo leid.
Bei unserem vorvorletzten Hamster war es genauso, auch bei ihm war das Auge so rausgequollen. Er wurde dann von unserem Tierarzt erlöst. Ich habe Rotz und Wasser geheult, so ein Tierchen gehört doch mit zur Familie. :schnäuzen:


Ich wollte Euch noch allen Danke sagen. Es hat wirklich gut getan, dass ihr alle bei mir ward. Heute geht es mir auch schon ein bischen besser, aber wenn man dann den leeren Käfig sieht :(

Naja ich wünsche Euch noch nen schönen Abend


Viele Grüße Michaela


Das ist sehr, sehr traurig
Liebe Grüße NaOmi :trösten:


Es tut mir auch sehr leid um den kleinen Hamster. Vielleicht tröstet es dich das er keine Schmerzen jetzt mehr hat . Es gibt einen Himmel für alle Tiere dieser Welt.. Da ist dein kleiner Hamster jetzt und spielt rum . Aber es immer sehr traurig ein liebes Tier zu verlieren :(

Bearbeitet von Ela am 20.12.2005 21:36:03



Kostenloser Newsletter