Wandfarbe eingetrocknet! wie bekomme ich sie wieder flüssig?


Hallo ihr lieben,
habe den Deckel meiner 5 Liter Innendispersitionsfarbe im Eimer offen gelassen :( , jetzt ist die Farbe steinhart.
Wie kriege ich sie wieder flüssig/- streichfähig?

Liebe Grüße,

Celine. ^_^


Hallo Celine :blumen:

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

Es kommt jetzt darauf an, wie alt die Farbe schon ist (Auch Farbe hat eine Haltbarkeitsdauer) und wielange der Eimer schon offensteht.

Vielleicht ist es nur die obere Schicht, die Du evtl. lösen kannst. Wenn nicht, mußt Du Dir wohl neue Farbe kaufen. :)

Vielleicht kann unser farbenpeter noch weiterhelfen. :blumen:

Bearbeitet von kati am 26.12.2010 16:58:39


Zitat (kati @ 26.12.2010 - 16:51:26)


Vielleicht kann unser farbenpeter noch weiterhelfen. :blumen:

Na, macht er doch glatt.

Liebe Celine Du hättest vor Weihnachten danach schauen sollen, dann hättest Du Dir einen neuen Eimer Farbe wünschen können. Ganz einfache Lösung, Farbe entsorgen! Leider! Wenn der Eimer durchgehärtet ist kannst Du diesen zum Hausmüll geben.
Tut mir Leid für Dich!

Zitat (farbenpeter @ 26.12.2010 - 17:06:29)
Wenn der Eimer durchgehärtet ist kannst Du diesen zum Hausmüll geben.

Na, wenigstens kannst Du den harten Farbklumpen in den Müll bringen und hast vielleicht noch einen verschliessbaren Eimer gewonnen ;) Ich habe bei Tapetenleim oder Farbe oft das Problem, daß das Zeug nicht richtig aushärtet oder anfängt zu schimmeln: dann kann ich den klebrigen Schleim nicht einfach in die Tonne kippen; selbst mit Deckel könnte es bei der Leerung aufgehen - und erlaubt ist so eine Entsorgung auch nur, wenns eingetrocknet ist...

zwar ist der post hier schon älter. .aber trotzdem möchte ich meine erfahrung hier mitteilen. ..wandfarbe die wasserlöslich ist und eingetrocknet...bekommt man mit wasser wieder flüssig. ..wenn farbe eintrocknet meist nur weil das wasser verdunstet ist...mir ging es vor kurzen ebenso.. Zimmer umgeräumt und siehe da hier und dort war ne unschöne stelle...ich habe mir die farbe mit nen alten käsehobel klein gemacht ...wasser zu...farbe wasser aufsaugen lassen und fein gerührt bis sie die richtige Konsistenz hatte...also not macht erfinderisch und meine unschönen stellen sind weg...für das malern eines ganzen zimmers wäre der aufwand mir zu groß. .aber in meinem fall ne gute kostengünstige lösung