Duschkopf reparieren: klitzekleiner Riss


Moinsen,
beim letzten Putzeinsatz im Badezimmer ist mir der Duschkopf runtergefallen und hat sich prompt nen kleinen Riss eingefangen, durch den jetzt ein feiner Strahl Wasser quer zum eigentlichen Brausestrahl entweicht. Notdürftig hab ich erstmal einen Streifen Gewebeband drübergeklebt, was wohl für 1-2 Duschen hält, aber ziemlich scheiße aussieht.
Lässt sich so ein feiner Sprung evtl. einfach mit Sekundenkleber dichtmachen? Oder muss ich jetzt extra nen Doppelzentner Epoxitharz ausm Baumarkt holen und das ganze anschließend chromfarben überjauchen?


Hallo Koenich :blumen:

Meinst Du wirklich, dass es sich lohnt, sich die Arbeit zu machen? Ich würde vielleicht darüber nachdenken, mir einen neuen Duschkopf zu kaufen. So teuer sind sie doch nicht. ;)


Ich denk mal, das lohnt nicht, hol Dir lieber einen neuen Duschkopf, so günstig wie die sind.
Edit: hmm - Kati war schneller...

Bearbeitet von chris35 am 04.01.2011 14:36:21



Kostenloser Newsletter