Kann ich eine normale Mustertapete überstreichen?


Wir haben eine helle Mustertapete, die auch an einer Stelle vom Ofen Rußflecken hat, übersteichen. Geht das und was muss ich beachten?


Hallo Kohu :blumen:

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

Ich denke, Du kannst die Tapete überstreichen nur, die Farbe sollte sehr gut decken - also keine Billigfarbe verwenden. - Notfalls 2 Mal streichen.

Unser farbenpeter wird vielleicht noch etwas dazu schreiben.


Rußflecken können übel sein, da gibts extra Sperr-Grundierung. Da brauchten wir aber Farbenpeter - wo bist Du? :winkewinke:


Ich wurde gerufen und da bin ich!
Also Ihr habt da ein Problem das ich aus der Ferne so behandeln würde. Ich würde Die betroffenen Flächen mit Spülmittelwasser feucht abwaschen. Die beste Lösung ist natürlich die Tapete zu entfernen. Trotzdem kann der Putz auch verfleckt sein. Ich habe hier mal eine sehr gute Farbe als Empfehlung Schaut mal hier
Im Farbenfachhandel könnt Ihr diese Farbe erwerben, Ihr habt damit sehr gute Erfolgsaussichten. Zudem ist diese Farbe in allen Räumen einsetzbar und deckt sehr gut. Wir nutzen diese Farbe auch wenn wir zu unserer Kunschaft gerufen werden. Die alt herkömmliche Weise wäre ein Lösungsmittel haltige Farbe, die stinkt tüchtig.
AquaInn ist die beste Alternative, ich wünsche Euch viel Erfolg! :daumenhoch:
Vielleicht könnt Ihr mal schreiben was bei rausgekommen ist, und ob die Vatis helfen konnten. :blumen:


Darf ich noch einmal rufen?
Ich helfe gerade bei einer Renovierung: da ist eine sehr schön glatte, fest mit dem Untergrund haftende Tapete an der Wand. Wäre eigentlich schade, die mühsam abzurupfen, um dann neu zu tapezieren. Weil das Laminat bleiben soll, müsste ich auch mit Einweichen vorsichtig sein - und schnell soll es gehen. Kann ich da grundieren und weiß drüberstreichen?
Problemchen: das Teil ist ziemlich wasserfest (ich meine, da gibts doch so eine leicht klebrig bleibende Grundierung?) und intensiv rot - womit deckend überstreichen? Außerdem droht der Elektriker, einige Schlitze zu klopfen; ich weiß noch nicht, wie auffällig: besteht da irgendeine Chance, das so glatt zu verputzen, daß es beim Überstreichen wenig auffällt? Ich fürchte, absolut sauber könnte man das selbst bei abgerissener Tapete nur durch großflächiges Schleifen hinkriegen...

Vielen Dank für jeden Tipp,
Chris

Bearbeitet von chris35 am 29.11.2011 09:22:06


Hallo Chris!
Ich würde die Wände mit Malerit überstreichen. Da wo Schlitze kommen, schneidest Du sauber mit einem Cuttermesser die Tapete ein und entfernst dann den Streifen. Wenn der Elektriker alles versteckt hat, verputzt Du den Schlitz mit Haftputz bzw. mit Ardumur 828. Ardumur kannst Du auch zum Spachteln nehmen, das Material lässt sich wunderbar schleifen. Malerit ist eine gute Innenfarbe, die sehr gut deckt. Es kann sogar sein, dass der rote Untergrund mit einem Mal streichen, gut abgedeckt wird.
Nun schnell an die Arbeit dann hast Du bald Feierabend.


Danke, Farbenpeter, Du machst mir ein wenig Hoffnung


Zitat (chris35 @ 29.11.2011 - 12:25:06)
Danke, Farbenpeter, Du machst mir ein wenig Hoffnung :blumen:

Soviel zum Thema Hoffnung

Du solltest deine Hoffnungen
nicht vor der Zeit begraben;
selbst Glatzköpfe können noch
eine Glückssträhne haben.

unbekannt

Hallo Kohu,

hier noch ein ganz einfacher Trick:

Alles was du anstreichen willst, vorsichtig mit Salmiaklösung abwaschen.
Spülmittel reinigt auch gut, die meisten enthalten aber Hautschutz, also wieder Fett.

3 Fingerbreit Haushaltssalmiak in eine leere Sprühflasche geben (z.B. von Glasreiniger), mit Wasser auffüllen. Schutzbrille + Handschuhe anziehen, Oberfläche aus Abstand benebeln.
Mit Schwamm verteilen, ca. eine halbe Stunde warten.
Schmutz mit feuchtem Schwamm vorsichtig abrubbeln, ganze Fläche feucht abwaschen.

Manchmal erübrigt sich mit Salmiak schon das Anstreichen, wenn's einfach nur ein bißchen schmuddelig aussieht (Ecken, Decken, Türen, Fenster). Das gilt natürlich nicht, wenn's nachher ganz anders aussehen soll...

Viel Spaß und Erfolg!

***
[COLOR=purple]Without love in the dream it will never come true



Kostenloser Newsletter