LED-Spots: Wieviel Watt?


Hallo,
ich möchte gerne LED Spots im Badezimmer (ca.5m² Grundfläche), im Flur (sehr schmal, ca.1m und 6m lang) und im Wohnzimmer (20m² Grundfläche) einbauen. Die Deckenhöhe beträgt zwischen 2,5 und 2,6m. Wieviel Watt müssen die LED Spots für ein gutes Ausleuchten haben, wieviele Strahler benötige ich. Auf was muss ich besonders acht geben?


Hallo Headbanger :blumen:

Die Raumgröße ist abhängig davon, wieviel Watt Du benötigst. Ich würde mich bei einem Fachmann erkundigen, wieviel Watt deine LED-Spots haben müssen, um den Raum einigermassen auszuleuchten.

Ein LED-Spot ist nicht so hell, wie ein Halogenspot, wenn er 1-3Watt hat.

Ich würde behaupten, LED-Spots sind kein wirklicher Ersatz für die herkömmlichen Halogenstrahler, was das Ausleuchten des Zimmers angeht.


Hallo.
Die Entwicklung der LEDs ist schon sehr weit fortgeschritten.
Mittlerweile kann man schon recht ansehnliche Ergebnisse erzielen. Man muss sich nur an die dielleicht etwas eigenartige Lichtart gewöhnen.
Einen engen Flur kann man mit LED ganz gut ausleuchten. Bei größeren Räumen würde ich jedoch LEDs höchstens als Akzentbeleuchtung einsetzen.

Ein LED Spot mit etwa 2 Watt (Und möglichst großem Öffnungswinkel) ist etwa für einen halben m² gut geeignet.
Ich habe in einem Flur mit 1,5m Länge und 1,2m Breite 5 Spots installiert und die machen schon ganz brauchbar hell. Ich mache gleich mal ein Bild.


Hier mal ein Bild.

mfg


Hallo Elektronikbastler :blumen:

Das sieht ja gut aus.

Wie ist das Licht? Ich meine, ist es gemütlich oder eher kalt?


Hallo.
Das Licht ist ehr kalt, mit einem Grün/Blaustich auf dem Laminatboden.
Es gibt auch warmweiße LEDs, die haben dann einen Gelbstich. Die Warmweißen sind auch nicht so hell.

Aber wenn ich an die LED Spots denke, die es ganz am Anfang gab, da sind Welten dazwischen. Das waren echte Funzeln, von denen habe ich ach noch einen hier.

Im Flur ist das mit der schlechten Lichtfarbe ok, im Wohnzimmer habe ich normale Halogenspots drin.



Kostenloser Newsletter