Spüle / Spülarmatur installieren


Hallöchen,

ich bin in meine neue Wohnung gezogen und habe diese ohne Küche bekommen. Habe mir dan günstig eine neue erstanden. Als ich sie rüber gebracht habe bemerkte ich jedoch das bei der Küche keine Spülarmatur vorhanden ist. Meine Frage ist jetzt kann ich das wohl selbst?

Theoretisch müsste ich mir doch "nur" eine Armatur inkl. Schläuche und Siphonrohr besorgen und das dann alles anschließen. Oder? :blink:


Zitat (Julia136 @ 02.05.2011 - 19:13:42)
Theoretisch müsste ich mir doch "nur" eine Armatur inkl. Schläuche und Siphonrohr besorgen und das dann alles anschließen. Oder? :blink:


Genau, theoretisch stimmt das. ;)
Wenn in der Spüle schon die Löcher für die Armatur vorhanden sind und auch an der Wand die entsprechenden Anschlüsse für die Schläuche, dann ist das kein Problem.

Fehlt etwas davon, dann wäre der Fachmann gefragt.

Rechts und links vom Siphon je ein Absperrhahn, also Kalt- und Warmwasser? Dann geht eine ganz normale Armatur (wenn nur Kaltwasser, brauchst Du noch ein Warmwassergerät).
Nimm lieber eine Armatur ohne rausziebare Brause: Frauen lieben das, ist aber fies zu montieren ;)

Bearbeitet von chris35 am 02.05.2011 21:18:47


Zitat (chris35 @ 02.05.2011 - 21:17:45)

Nimm lieber eine Armatur ohne rausziebare Brause: Frauen lieben das, ist aber fies zu montieren ;)

Also eine Armatur ohne herausziehbarer Brause taugt nix für uns Frauen. Die Brause ist sehr wichtig. Das sage ich mal aus eigener Erfahrung. :rolleyes:

OK... Dann schau Dir an, wieviel Schläuche durch das Loch in der Spüle gequetscht werden müssen:
Kaltwasser rauf, Warmwasser rauf, Brauseschlauch runter und in großer Schlaufe wieder rauf.
Dazu noch eine Schraube zum Befestigen der Armatur.
Mach lieber erst die Armatur fest, dann die Abfluss-Garnitur, sonst brauchst Du Joga-Kenntnisse :D



Kostenloser Newsletter