Knusprige Hähnchenschenkel


Hilfe ,meine Hähnchenschenkel werden überhaupt nicht knusprig.Eigentlich kann man doch nicht so viel falsch machen.Also ich reibe das Fleisch mit Gewürzen ein(Pfeffer,Salz,Maggi,Paprika) dann lege ich das ganze auf das Blech ung ab in den Backofen(so ungefähr 45 Minuten bei 220 Grad).Zwischendurch wende ich die Keulen natührlich auch einmal.
Trotzdem bleiben sie weich. :labern:


Hmm.. also meine werden schön knusprig....

Ich vermische die Gewürze allerdings mit etwas Öl und pinsle damit die Hähnchenschenkel ein. Diese kommen dann nicht auf ein Backblech, sondern auf den Ofenrost (Fettpfanne drunter, sonst gibts Sauerei). Dann bleiben die bei Umluft und 175°C ca. 45 - 60 Minuten im Ofen, allerdings ohne Wenden.


Zitat (Rausg'schmeckte @ 14.12.2005 - 08:20:47)
Hmm.. also meine werden schön knusprig....

Ich vermische die Gewürze allerdings mit etwas Öl und pinsle damit die Hähnchenschenkel ein. Diese kommen dann nicht auf ein Backblech, sondern auf den Ofenrost (Fettpfanne drunter, sonst gibts Sauerei). Dann bleiben die bei Umluft und 175°C ca. 45 - 60 Minuten im Ofen, allerdings ohne Wenden.

Klasse werde ich gleich heute ausprobieren. :blumen:

Um meine Keulen oder Flügel schön knusprig zu bekommen mach ich es wie folgt:

Marinade aus Öl, Papfrikapulver, Salz, Pfeffer. Schenkel damit bestreichen und wie schon geschrieben auf den Rost uns Backpfanne darunter. Was ich dann tue ist, ich bestreiche die Schenkel während des Backvorganges immer mal wieder mit dem Fett, das sich in der Brackpfanne gesammelt hat oder mit Marinade, die noch übrig war.

Ich wende auch nicht, erhöhe aber zu Ende des Backvorganges die Temperatur.

Und was noch helfen soll, hab ich noch nie ausprobiert: Eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen.


Wie mache ich die libsten knusperschenkel? Aehm... ich falle in den gewuerzschrank und mache eine marinade mit oel und div gewuerzen, die mir gefallen (motto: schaut gut aus, riecht lecker *schuett*). Dann brate ich die schenkel erstmal ordentlich scharf in der pfanne an, schmeisse sie danach in eine auflaufform o.ae. und bepinsel sie... in den ofen damit (oehm, haben en gasherd, ka, wie heiss des is, stufe 7 *g*) und so alle 15 min betreichen, wie markaha schon beschrieben hat... macht en bissi stress, aber lohnt sich...


Nachdem ich bei meinem LG eingezogen bin und dessen Herd benutzt habe, hatte ich zunächst das gleiche Problem.Keine Ahnung, was da nicht funzt, aber ich kann bis heute NIX auf Umluft braten, was knusprig werden soll. :(
Stelle jetzt einfach den Herd auf Ober/Unter-Hitze und nun gehts :blink:
Erklären kann ich das auch nicht...


Das mit dem Bestreichen und dem Erhöhen der Temperatur zum Schluß mache ich auch und die werden immer prima. Ich liebe die Haut. *g*

Die Marinade mache ich manchmal aus Öl, Salz, Pfeffer, Paprika und jetzt kommts: einem Löffel Honig, einem Schuß O-Saft und geriebenem Ingwer. Damit wird die Haut dann immer wieder eingepinselt. Das ist sowas von läkka und schmeckt auch kalt. :) :sabber: