Hähnchen wie lange garen?


Ich möchte Morgen gern mal wieder ein Hähnchen machen ,allerdings möchte ich 100% sicher sein das der Vogel auch wirklich durchgegart ist ,bei wieviel Grad und wie lange lässt ihr euer Geflügel im ? :(
Meine Kinder essen auch sehr gern Putenbrustaufschnitt meint ihr den kann man auch ruhig weiter essen? :blink:


Ich esse und koche wie ich immer gemacht habe.
Wie hast du sonst Hähnchen gebraten?


Siehe: http://www.vis-ernaehrung.bayern.de/de/lef...eln/7regeln.pdf
Danach kannst Du Dich richten.
Rudi, der Küchenfuchs


Ich esse weiterhin Geflügel

Hähnchenkeulen gare ich bei 175 °C ca. 60-70 minuten

Ein halbes Hähnchen würde ich 1 1/2 Stunden garen.

viel Erfolg.


lg die Ulli


Zitat (Ulli @ 15.03.2006 - 08:34:17)
Ich esse weiterhin Geflügel

Hähnchenkeulen gare ich bei 175 °C ca. 60-70 minuten

Ein halbes Hähnchen würde ich 1 1/2 Stunden garen.

viel Erfolg.


lg die Ulli

Und das andere Halbe??????????

das freut sich, denn es muß noch nicht in Ofen.

Glück gehabt


Zitat (wurst @ 15.03.2006 - 08:37:03)
Und das andere Halbe??????????

Es gibt ja nur Hühnerhälften zu kaufen.

Zitat (Sammy @ 15.03.2006 - 08:44:26)
Zitat (wurst @ 15.03.2006 - 08:37:03)
Und das andere Halbe??????????

Es gibt ja nur Hühnerhälften zu kaufen.

Nööö bei uns sind sie noch Ganz!!!!

Bei uns kann man auch ganze kaufen, oder lässt sie sich halbieren


Zitat (wurst @ 15.03.2006 - 08:37:03)
Zitat (Ulli @ 15.03.2006 - 08:34:17)
Ich esse weiterhin Geflügel

Hähnchenkeulen gare ich bei 175 °C ca. 60-70 minuten

Ein halbes Hähnchen würde ich 1 1/2 Stunden garen.

viel Erfolg.


lg die Ulli

Und das andere Halbe??????????

Ist doch logisch: ein halbes Hähnchen 1 1/2 Stunden garen, ein ganzes, da doppelte Menge, 3 Stunden :pfeifen: :mussweg:

Zitat (fenjala @ 15.03.2006 - 08:00:20)

Meine Kinder essen auch sehr gern Putenbrustaufschnitt meint ihr den kann man auch ruhig weiter essen? :blink:

..Wurst ist auch gegart...... :D

Also, wir essen auch weiter Geflügel, auch Putenwurst. Die Kinder lieben sie.

Was die Garzeiten angeht, so würde ich ein ganzes Hähnchen gut 1 1/2 Stunde garen bei 180 Grad (vorgewärmt), wobei die Zubereitungsart natürlich zu beachten. Ist die 90 min beziehen sich auf das Braten im Backofen in einem Bräter mit Ober- und Unterhitze.


Bei uns gibt es heute Hähnchen, die ich heute früh von "meinem" Geflügelhändler auf dem Markt gekauft habe.
Ich grille sie immer im Backofen, dazu werden dann zwei Drehkörbe eingeklickt, in jeden Drehkorb passen zwei kleine Hähnchen und nach spätestens 60 Minuten sind die Flattermänner fertig knusprig braun gegrillt.
Ich kaufe diese Minihähnchen sehr gerne, weil sie nicht so fettig sind.
Auch wir essen weiterhin sehr gerne Geflügel.


Es gibt doch keine halben Hühner, die würden ja umfallen. Das würde ich reklamieren:
Rudi, der Küchenfuchs


Danke für eure schnellen Antworten :blumen:


Moin,

ich hab meiner herzallerliebsten Ex (:pfeifen:), heute ein Brathähnchen versprochen. Diesen Vogel würde ich gerne im Bratschlauch machen (macht nicht so viel Sauerei im Ofen). Nun die Fragen:
a) geht das überhaupt?
B) wirds auch knusprig?
c) wie lange dauert das (bei einem Vogel von 1200G)?

:hilfe: :hilfe: :hilfe: :hilfe: :hilfe: :hilfe:


Ich danke Euch jetzt schon mal für die Antworten.


Also, ich setz den Vogel immer in eine , hochkannt. Es gibt da auch extra so ein Teil, wo man den draufstecken kann.
Und wenn du unten in den Ofen Backpapier reinlegst wird das auch nicht die allergrößte Sauerei werden.
Ich denke im Bratschlauch wird´s wohl nicht so knusprig.
Und brauchen tut´s ne gute Stunde.

Jetzt frag ich mich nur, soll das Teil gut werden oder eher nicht, weil´s ja für die Ex gedacht ist :keineahnung: :lol:


Klar geht das!

habe gerade die Beschreibung von meiner Folie rausgekramt.
Die geben für ein Huhn von 1200g 55 -60 min. an.
Würde gegen Ende der Garzeit,ca 20 min vorher ,die Folie aufschneiden
damit das Hühnchen schön braun wird!


Ja,das klappt sogar sehr gut ,das Hähnchen wird auch knusprig wenn du in den letzten 15 Minuten oben die Folie ganz aufschneidest (aber vorsicht -toal heiss wegen dem Dampf )

Wie lange das dauert -ich würde mal so sagen 45 Minuten -ich mache das immer so nach Gefühl -es steht aber auch auf der Verpackung.

Auf jeden Fall würde ich das Hähnchen vorher ordentlich würzen mit Salz,Pfeffer ,Paprika und evtl.in dem Bratschlauch noch etwas Thymianzweige geben.


Threads verschmolzen. Bitte die Suchfunktion nutzen, danke! :gestatten:


1001 Dank für die Tollen Tipps :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Aufrechtstellen geht nicht, weil ich den Vogel immer fülle und ja, er soll besonders gut werden. Ist zwar meine Ex aber auch meine beste Freundin :rolleyes:


Ich mag keinen Bratschlauch! ;)

Aber.Tipp in die den Bratschlauch oben 1-2 Löcher stechen,sonst Bumm! :lol:

Rezept! ;)


Zitat (belgarath @ 14.03.2008 10:22:38)
1001 Dank für die Tollen Tipps :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Aufrechtstellen geht nicht, weil ich den Vogel immer fülle und ja, er soll besonders gut werden. Ist zwar meine Ex aber auch meine beste Freundin :rolleyes:

Na dann, wünsch ich Dir ganz viel Glück, dass das klappt und nicht bumm macht :blumen: :lol:

Zitat (wurst @ 14.03.2008 10:28:33)
Ich mag keinen Bratschlauch! ;)

Aber.Tipp in die den Bratschlauch oben 1-2 Löcher stechen,sonst Bumm! :lol:

Rezept! ;)

:offtopic:roflrofl -Das ist Göga passiert mit Spareribs.


Gutes gelingen Belgarath :blumen::blumen:

[QUOTE=wurst,14.03.2008 10:28:33] Ich mag keinen Bratschlauch! ;)

Aber.Tipp in die den Bratschlauch oben 1-2 Löcher stechen,sonst Bumm! :lol:

Na dann ist wenigstens mal was los in der Küche :pfeifen: :pfeifen:

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 18.03.2008 20:37:46