Heizungswasser auffüllen: Wasser fliesst wieder raus


Huhu,

muss Wasser auffüllen damit ich heizen kann, das klappt auch nur wenn ich dann genug mbar habe und ich den schlauch abziehe und den deckel wieder drauf mache, schiesst das wasser so schnell da raus das die Anzeige wieder auf 0 mbar ist. Hab so nen Beuler in meinem Bad und da ist halt ne kleine Heizung wo ich den shclauch befestige und die andere Seite des Schlauches unterm Waschbecken.

Hab eben einfach mal anstatt 2 mbar bis 4 mbar aufgefüllt damit in der Zeit wo ich den Deckel schnell draufdrehe nur soviel Wasser rausschiesst das es noch bei 1,5 mbar bleibt das hat leider nicht geklappt.

Irgendwas muss ich doch falsch machen? Kann doch nicht sein das dass Wasser so schnell da raus zischt das ich nicht mal Zeit habe den Deckel wieder druaf zu schrauben?

Bitte gibt mir gute Tipps, mir ist doch so kalt :(

lg


Das ist doch ein Witz, oder? Erst Wasserhahn zudrehen, dann Absperrventil an der Heizung zumachen, dann erst den Schlauch abschrauben (und eine Schüssel unterhalten, damit das restliche Wasser aus dem Schlauch aufgefangen wird. Dann erst den Deckel drauf: der hilft gegen ein _leicht_ undichtes Ventil und gegen Verschmutzung. Wenn Du das Absperrventil nicht findest, ruf lieber den Fachmann.



Kostenloser Newsletter