Toilette: Spülung oder Schüssel: Klopapier sinkt nicht!


Hallo alle miteinander,

wir ziehen gerade in eine neue Wohnung um. Die Toilettenspülung spült das Klopapier nicht herunter.

Druckspüler
Tiefspüler-Klo, so wie es aussieht vom Rewe-Supermarkt...

Beim Spülen scheint Urin/dreckiges Wasser weggespült zu werden, jedoch bildet sich eine Luftblase unter dem Klopapier und das bleibt oben auf dem Wasser. Wenn man mit der Bürste da papier untertaucht und dann spült geht es.

1 Blatt wird weggespült. Ab 2 Blatt nicht mehr. Egl ob gefaltet oder zerknüllt. Weder Nach langem noch nach mehrmaligem Spülen. Ich gehe an sich davon aus, dass die Spülung stark genug wäre auch Stuhl wegzuspülen, kam aber noch nicht dazu dass zu testen.


Das Wasser beim Spülen fliest nicht ringsherum am Rand und umspült von allen Seiten, sondern bleibt in der hinteren Hälfte/Drittel der Schüssel.

Unter dem Rand hinten ist für die Spüllöcher ein Plastikeinsatz, mit einem mittleren, größerem Loch und links und recht mehrere Kleine Löcher, der Wohl eigentlich für den Richtigen Fluss des Wasser sorgen soll. Ich kannte das bis jetzt bloß als Keramik ins Klo integriert... Der scheint vorne etwas offen/Kaputt zu sein, so dass evtl mehr Wasser gerade raus kommt und weniger Seitlich der Ringe entlang fließt, ist aber bloß eine Vermutung.

Beim nächsten Umzug teste ich bei jeder Wohnungsbesichtigung die Schüssel mit Klopapier!

Meint ihr es liegt am Druckspüler, Wasserdruck, Spülfluss, Kloschüssel,....? Ich selbst denke es liegt daran das nicht von allen Seiten Wasser kommt.

Kann ich irgendwas ausprobieren/testen?


ich vermute ganz stark, dass es einfach zu wenig Wasser ist oder das die Ablaufrohe nicht den optimalen Winkel haben, es kann natürlich auch sein, dass eine "kleine" Verstopfung im Ablauf sitzt.

Hast du mal einen Pömpel genommen und einfach mal versucht irgendetwas zu lösen?
oder hast du mal einen Blick in den Spülkasten geworfen, soll ja Leute geben die dort Ziegelsteine hinein packen um Wasser zu sparen :D

Lg und viel Erfolg!


Du kannst ja mal ein Bockwurst als Pseudo-Stuhl hinein werfen und noch mal testen.


Zitat (SieErPaar @ 24.05.2017 17:27:32)
Du kannst ja mal ein Bockwurst als Pseudo-Stuhl hinein werfen und noch mal testen.

Auch wenn es sich lustig anhört, rate ich dringendst davon ab .... denn falls schon irgendeine Verstopfung vorliegt, würde das die Sache nur noch verschlimmbessern, auch weil die Bockwurst sich kaum oder gar nicht "auflöst", wie das, was normalerweise runtergespült wird. :rolleyes:

Ansonsten hätte ich auch ähnlich geantwortet wie @Nicole77. Wenn es einen Hausmeister gibt, könntest ihn mal fragen, ob im Haus allgemein ein schwacher Wasserdruck besteht.

Viel Glück und alles Gute zum Einzug! :blumen:

Nachbarn fragen, Vermieter informieren, das das Papier nicht weggespült wird, geht gar nicht
da muss was gemacht werden


Ich hatte ähnliches in einer früheren Mietwohnung. Der Grund war Urinstein unter Wasser im Bogen der Toilette, also im Syphon. Ich habe das damals fast komplett mit Toilettenreinigertabs entfernt, die sehen aus wie große Tabletten Gebissreiniger. Die Tablette möglichst lange, also über einen Tag oder falls man mal ein Wochenende wegefährt, wirken lassen.

Im Ursprung steht was von Druckspüler. Die haben oben hinten eine Art Schraube, die im Spüler über einen Minischieber, der die Wasserdurchflussmenge begrenzt. Den kann man einfach so, ohne das Wasser abzustellen, vorsichtig mit einem größeren Schraubendreher etwas neu einstellen. Zeigt der Schlitz in Rohrrichtung, ist die Durchflussmenge maximal. Je mehr quer der Schlitz steht, desto mehr wird die Durchflussmenge gedrosselt. Die Einstellung funktioniert also maximal über 1/4 Drehung.

Gruß
Lotte


Vielen Lieben Dank für eure Antworten.


Vermietung hat Sanitär-Dienst gerufen. Mein Freund war da für den Handwerker.

Der hat gesagt das Wasser kommt mit zu wenig Druck, weil der Druckspüler-Hahn komplett verkalkt war. Jetzt is ein neuer drinn und das Wasser spült alles weg.

LG


ja supi, danke für die Rückmeldung und schön, dass nun wieder alles funzt :-)