Holztür neu lackieren: Wie bekomme ich den alten Lack runter?


Wie kann ich eigentlich am besten Türen (Holz) neu bestreichen? Also irgendwie ist da so ein Lack oben drauf und ich habe beim besten Willen keine Ahnung wie ich den abbekommen soll. Kann mir hier jemand helfen von euch Vatis


Du mußt auf jeden Fall die Türe vorher anschleifen, damit du deinen neuen Lack ans halten kriegst.

Ich kenne deine Türe nicht, also ab zum Baumarkt oder Schreiner deines Vertrauens ansteuern und sich vor Ort beraten lassen. Auch mit dem Schmiergelpapier, am besten Feinkörnig.

Dann wird die Türe ausgehangen, auf zwei Böcke gelegt, Drücker und Blech vorher abschrauben und dann fängst du mit Liebe an zu schleifen.
Gut entstauben, ist da hilfreich und dann bringst du den Lack auf.


Hallo ChristianePillers

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

Blackpearl hat Dir das Richtige geraten und trotzdem würde ich nochmal abwarten, was unser farbenpeter dazu schreiben wird.

Er wird Dir sicherlich auch noch einen brauchbaren Tipp geben können und vor allen Dingen, welcher Lack für die Tür am besten geeignet ist.


Zitat (ChristianePillers @ 08.11.2011 - 10:04:02)
Wie kann ich eigentlich am besten Türen (Holz) neu bestreichen? Also irgendwie ist da so ein Lack oben drauf und ich habe beim besten Willen keine Ahnung wie ich den abbekommen soll. Kann mir hier jemand helfen von euch Vatis

Hallo Christiane!

Um was für Türen handelt es sich bei Dir?

Sind es Innen- oder Außentüren?

Kannst Du mir bitte den Lack beschreiben, der auf Deinen Türen drauf ist? Glänzt er oder ist er matt?

Gibt es Stellen, wo der Lack abgeplatzt ist?

Wie sehen die Falze von Türblatt und Zarge aus? Sind sie glatt oder hat sich der Lack in den Falzen zusammengedrückt?


Und da sagt man Männer sind nicht "Neugierig"!


Kostenloser Newsletter