Schimmel im Gästezimmer: wie geht die Tapete sauber runter?


Hallo
Leider müssen wir unser Gästezimmer neu tapezieren (Schimmelbildung) und wollten mal versuchen ob ich das alleine hinbekommen. Könnten Ihr mir ein paar Tricks geben wie ich die Tapete sauber runterbekommen und dann die Wänder trocken bekommen? Danke im voraus für eure Hilfe.
Viele Grüsse.


Hallo Aileen,
als erstes musst du wissen, dass neue Tapete nicht gegen Schimmel hilft. Du musst die Ursache feststellen und beheben.


Leider kommt der Schimmel davon dass ich die Wäsche immer da trocknen und dann nicht ausreichend gelüftet hat. Jetzt haben ich einen Trockner. Bleibt nun die Frage wie bekommen ich Tapete von der Wand und wie tapeziere ich danach wieder neu. :-)


Die Tapete von der Wand ist eine Sache. Eine andere Sache ist die: Wenn Du neu tapeziert hast und Du weißt, woher der Schimmel kommt ( Feuchte Wäsche aufhängen, nicht richtig lüften..), wird das Problem nur dann verschwinden, wenn Du den Raum ausreichend belüftest und auch beheizt! Ich hoffe, dass der Schimmel nicht bereits in den Putz eingedrungen ist. Dan hast Du ein Problem! Aber nun zum Tapetenentfernen: Nimm eine Sprühflasche, füll sie mit Wasser, dem Du vorher etwas Spülmittel (PALMOLIVE) zugefügt hast. Sprüh die Tapeten damit ein. Nicht ein Mal sondern mindestens 6 - 7 Mal. Danach werden sich die Tapeten sehr leicht von der Wand lösen. Voraussetzung dafür ist aber, dass sich unter dieser Tapete nicht noch weitere Tapeten befinden. Wenn ja, arbeite Dich schichtweise durch. Wenn die Tapeten Geschichte sind, die Wand trocknen lassen und vor dem Neutapezieren einen Tapetenwechselgrund auf die Wand auftragen.



Kostenloser Newsletter