Schimmel auf Parkett: Katzenurin durch den Teppich gesickert


Hallo,

ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Und zwar unsere Katze hat einige Male auf den Teppich gemacht, worauf der und sehr nass geputzt wurde. Leider hat keiner daran gedacht, dass die Flüssigkeit nicht gut für das Parkett ist und als ich jetzt vor einigen Tagen unter den Teppich geschaut habe, waren diese Stellen schwarz. Also wird das wohl Schimmel sein. Kann man dagegen etwas tun, ohne die betroffenen Parkettfließen austauschen zu müssen?


Hallo Sania

Holzoberflächen sind nicht so einfach aus der Ferne zu beurteilen. Bei Schimmelbefall wird wahrscheinlich ein Austausch des Parketts an der Stelle das Vernünftigste sein.

Den Teppich sollest Du auch reinigen denn, wenn auf dem Boden Schimmel ist, wird in dem Teppich auch Schimmel sein.


Katzenurin ist ziemlich agressiv: vielleicht war das ja auch Schuld an der Verfärbung. Ich würde erstmal jemand gucken lassen, der sich damit auskennt. Ansonsten hilft vielleicht ein Bleichmittel - bei entsprechender Vorsicht im Umgang damit...



Kostenloser Newsletter