Küchenschublade komplett rausziehen, Trick? ich muss an die Steckdose ran


Hallo, ich schreib deshalb im Notfallforum, weil ich eigentlich sofort Antwort bräuchte.
Wir tauschen grad unseren Kühlschrank aus. Er ist bereits herausgehoben, und nun sehe ich, dass der Kühlschrankstecker neben dem Kühlschrank hinter dem Herd eingesteckt ist. Da ist eine Schublade davor. Wie bekomme ich denn die Schublade raus? Denn sie bremst ja, damit sie nicht jedesmal aus Versehen ganz herausfällt. Es sind rechts und links unter einer Abdeckung ein Knopf, damit geht aber nur die vordere Blende weg. Vielleicht gibt es da einen Trick?


ok - ok - Entwarnung! wir haben es geschafft, die Schublade herauszuziehen, es war tatsächlich ganz einfach..... aber finden muss man das erst.......
nun sind wir mit dem Kühlschrank beschäftigt....
also trotzdem danke fürs lesen.......
es hat sich vorerst erledigt. ;)


Sach doch mal, wie Ihr das geschafft habt - es könnte doch sein, dass ich das im Hinterkopf haben sollte, wenn ... :pfeifen:


Meist gibt es 2 Möglichkeiten, da wo die Schublade stoppt mal die Seiten befühlen, da ist oft ein Stöpselchen, oder Hebelchen welches man entfernen oder reindrücken muß.
Oder die Schublade muß leicht nach oben gehoben werden, das ist meist der Fall wenn die Schublade auf kleinen Rädchen läuft.

Mal sehen was Pudding dann noch berichten kann. :blumen:


Ich oute mich mal: Am einem Ikeaschubladenschrankschublade habe ich neulich so energisch gezogen, dass die Blende vorne sich gelöst hat. *schäm* *schäm* Bis jetzt habe ich mit dem Fuß das Teil wieder leidlich zurückgeschubst, aber das ist selbstverständlich keine Dauerlösung. Es ist natürlich die unterste Schublade, und mein Kreuz, und die Knie... :pfeifen:


meist hakt ein Kochlöffel der nach oben steht. Also Schublade nochmals 1 cm zurück schieben und mit der Handfläche den Kochlöffel nach unten drücken.


Tja, labens, wenn das ginge... Bei mir hängen irgendwelche Stoffteile oder -rollen oder so was hinten dran. Und ich muss sehen, wie ich die Blende wieder befestige; ich fürchte, dass ich dafür die ganze Schublade ausräumen, alles rausfummeln und dann zusehen muss: wie ging das denn noch mal?! :unsure: :(

Edit: die Schubladen sind ca. 100 cm breit. :(

Bearbeitet von dahlie am 23.01.2012 14:08:15


hast die Blende von der Schublade gelöst/abgerissen?

Dann musst rechts und links die Rollen entsichern. Das geht so: Schublade heraus ziehen, dann am Griff hochziehen und wieder herunter lassen, dann müsste die Schublade draussen sein.

Um die Blende wieder zu befestigen: Mit einem Messer von einem Ast/ Holz Späne abschneiden, in das Loch der Schubladenblende hinein stecken. Dann darin die Schraube eindrehen.


ganz schön was los hier mit Antworten.... also ich sollt ja noch Bescheid geben, wies ging, das ist aber sicher bei jeder Schublade anders.
Es ist eigentlich ganz einfach, wenn man die Plastikdinger findet, die man eindrückt und somit die Sperre löst. Die sind ganz vorne bei der Blende, aber zuerst hatte ich die Knöpfe entdeckt, die die Blende lösten, und die ging dann schwer wieder zum einrasten...
nun ich weiß jetzt nich, ob das nun jemand verstanden hat, was ich da zusammenschreibe, aber egal - die Schublade ist wieder drin :P ;)


die müssten am Ende der Schiene vor der Blende gewesen sein. So habe ich das verstanden.