Hundekot


Hallo Leute,ich brauch eure Hilfe,denn ich habe eine 18jährige Hündin und die vergißt sich ab und zu in der Nacht und kackt auf meinen Linoleumboden.Das gibt dann hartnäckige Flecken,ich habe schon mit Chlorreiniger probiert und alles mögliche aber die Flecken bleiben.Wer hat mir einen Tipp wie ich das Problem beseitigen kann,bitte nicht den Rat den Hund abschaffen.

Bearbeitet von fleinertrolli am 01.02.2012 13:46:55


Hier wird dir bestimmt keiner raten den Hund abzugeben ! :wub: hast du schon mal im Zoofachhandel nachgefragt? bei Fres...pf zum Beispiel.Oder vielleicht in Baumärkten bei den Spezialreiniger?


Neben der Geruchsbeseitigung (Essig und Pfefferminzöl)(und Fleckenbeseitigung - die schwieriger werden wird)würde ich versuchen der alten Dame ein Plätzchen einzurichten in denen sie ihre Notdurft verrichten darf und diese mit Zeitungspapier/Küchentücher etc. auslegen - oder Ihr so blöd wie es klingt nachts eine Windel ´drum machen.

...und nebenbei den Tierarzt um Rat fragen, falls es sich nicht um Alters-Inkontinenz handelt sondern es evtl. ein "anderes Problem" ist.

YO


Hallo, @fleinertrolli,

bei Fressnapf gibt es eine neue Spezial-Reinigungsserie (Spray etc. in einer blauen Flasche), das angeblich auch alte Kot- oder Urinflecke und Gerüche entfernt.
Dann gibt es auch für Hunde Inkontinenzartikel; wäre ein Versuch, ob die alte Dame sich so eine
"Pampers" anziehen lässt.- Zudem sehe ich als eine weitere Möglichkeit -als Tribut an das Alter und jahrelange Treue- darin, den Raum, in dem der Hund sich nachts aufhält mit altem Teppich etc. auszulegen (s. auch Yolanda's Rat).- Sie wird in dem Alter ja nicht mehr groß in dem Raum rumtigern.

Hier bei den Frag-Muttis wird Dir sicherlich Niemand, der ein Herz im Leibe hat, raten, das Tier abzugeben, nur, weil es alt und inkontinent ist!- Diese Entscheidung bleibt dem Tag X vorbehalten, wenn Du merkst, daß Dein Hund keine Lebensqualität mehr hat.- Und allein diese Form von "Abgeben" ließe ICH gelten!

Knuddels für die alte Lady von meinem Herrn Hund...und mir, der Isi :blumen:


Hallo Leute,danke für die Ratschläge,ich werde zum Fressnapf gehen und mich da kundig machen.Ein Höschen kann ich leider nicht ihr anlegen (obwohl ich eins habe,wegen der Läufigkeit),da sie an der Milchleiste hinten einen großen inoperaplen Tumor hat der zwar nicht schmerzt aber etwas hinderlich ist.


dann nimmst eben solch ein packerl. :trösten:

pass mal auf die alte Dame gut auf und verwöhne sie schön. :wub: :wub:

:D gitti, daran hatte ich auch gedacht, wusste nicht das es das extra für Tiere gibt, meine Freundin hat ihren Opa-Hund auf solche Unterlagen gepackt die noch von der Pflege der Patentante über waren, sauber und hygienisch.


Mukelchen das sind absolut die gleichen, wer hat der hat. :lol: :wub: :wub:


Hallo,

also ich würde ich ganz blöd eine windel anziehen! klingt zwar echt irre aber das ist wohl die beste idee für die alte lady ;)


Ich hab auch einen kleinen Hundi! Der macht auch noch das ein oder andere mal daneben.... hatte bisher immer glück, das er nur auf Waschbare Böden gemacht hat..... Aber musste mich jetzt erstmal schlau machen, wie das aussieht mit einer Grünanlagenpflege.....wir haben viele Hunde im haus und müssen uns jetzt darum kümmern, den garten wieder fit zu machen für den sommer....hab auch schon eine gute ***Werbung*** gefunden.

Wie kann man das sonst mit geringem Aufwand selber reinigen?? Weiß das jemand??

Bearbeitet von Cambria am 02.02.2012 14:23:54


Hallo suppenmami2011 :blumen:

Du meinst den Garten ?
Tja, 2 Paar Einweg-Handschuhe über und das Zeug aufheben. Da gibt´s keine Tipps, der "geringste Aufwand" wäre, die Hunde da ihr Geschäft machen zu lassen, wo es niemanden beieinträchtigt und falls doch mal was da landet, wo es nicht hingehört, mit Tüte zu entsorgen.
Und eben künftig drauf zu achten, daß nichts mehr im Garten "abgeladen" wird. Dein Kleiner kann doch noch erzogen werden. Mit den anderen Hundebesitzern dann vllt. auch mal reden, ist ja wohl einzusehen, daß ein Garten um´s Haus keine Gassiwiese sein kann (Kinder, heißer Sommer usw.). Spaziergänge sind gut für´s Wohlbefinden für 2- und Vierbeiner. Vielleicht gehst Du mit den anderen im Haus zu bestimmten Zeiten mit euren Tieren gemeinsam ?

@ fleinertrolli: Die Windel wäre doch wirklich richtig und eben einen alten warmen Teppich rund um´s Körbchen ?
Putzmittel für hartnäckige Flecken: Frage doch mal, wie schon empfohlen, im Baumarkt...aber bei Linoleum dürfte was Scharfes auch nicht angebracht sein. Falls der Belag nach dem Reinigen ausgeblichen sein sollte, würde ich mal mit ner farblich passenden Schuhcreme (oder Bohnerwachs ? anschl. drübergehen.
Ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit mit Deiner Seniorin und :trösten: ihr mal über´s graue Fell - für Dich gibt´s das: :blumenstrauss:



Kostenloser Newsletter