Nahmaschine ölen, mit welchem Öl?


hay ihr lieben hab jetz noch mal ne doofe Frage <_<

Habe ja die tage von euch in meinen anderen Forumsbeitragen den Tip bekommen das ich meine Nähmaschine Ölen soll. Ich weiß auch das ich auf garkeinen fall Speiseöl
nehmen darf. Jetzt ist aber meine Frage ob es dafür direckt Nahmaschinen Öl gibt oder ob ich das auch mit dem Öl machen kann womit mann Türen und Fenster ölt ( bitte nicht lachen ) :wacko:
hab die Tage schön mal bei Ebay geschaut nach sogenannten Nähmaschinen öl bin auch fundig geworden und habe es mir gekauft. Aber der verkaufer braucht zu lange um es zu verschicken :heul:

Und da ich zutale lust hat heute aben zu probieren was neues zu nahen dachte ich ob es evtl auch mit dem Öl geht was mann für Türen benützt. oder gibt es da unterschiede.

Ihr erfahrenen Nahmamis könnt mir doch sicherlich weiter helfen.

Liebe grüß daisy83 :wub:


Bearbeitet von daisy83 am 03.02.2012 17:41:57

Auf jeden Fall ein Harzfreies Öl.


hier eins davon!

habe ich dir aber schon geschrieben!! :rolleyes:

es heißt sogar so! Nähmaschinen Öl
es gibt auch noch ein Feinmechanikeröl, das ist auch sowas und da würde ich jedoch trotzdem nachfragen ob es Harz frei ist, wie Wurstel schon geschrieben hat. :wub:

Zitat (gitti2810 @ 03.02.2012 19:13:38)


habe ich dir aber schon geschrieben!! :rolleyes:

es heißt sogar so! Nähmaschinen Öl

Hallo gitti das du mir das geschrieben hattes weis ich :D

hab mir ja auch über ebay welches gekauft doch meine Frage war ob es evtl auch mit Öl geht was mann für Türen benutzt. da ich heute noch nahen wollt aber das Öl noch nicht da ist.

Aber warscheinlich sollt ich das Öl für türen schon aus einem Grund nicht benutzen auch wenn es gehen würde da ich nicht weiß ob mein Öl Harzfrei ist da es kein edikett mehr hat wo ich nachschauen könnt.

grüß daisy83 :wub:

Bearbeitet von daisy83 am 03.02.2012 19:30:37

auf keinen fall das Tür öl auf keinen fallllllllll :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:


Hallo daisy83,

es gibt spezielles Nähmaschinenöl oder auch Feinmechanikeröl.
Wichtig ist das das Öl säure- und harzfrei ist.
Du solltest wie hier schon mehrmals beschrieben auf keinen Fall anderes Öl verwenden.
Die Maschine wird es Dir sehr übel nehmen wenn Sie nicht das spezielle Öl bekommt. :mellow:

Gruß Lothar


Daisy...dieses Öl gibt´s auch in vielen Supermärkten !
Ich würde an Deiner Stelle wirklich nix anderes verwenden

PS: Ich gehe heute auch noch in den "Maschinenraum" ;)

ein schönes WE für alle ! :blumen:


Hallo Leute heute ist mein Öl endlich angekommen. Das heist ich kann mörgen probieren die maschine zu Ölen und mein Glück probieren etwas neues zu nähen.
grüß daisy83


:applaus: na dann kann es ja endlich losgehen :applaus: :wub: :wub:


Zitat (gitti2810 @ 04.02.2012 20:39:19)
:applaus: na dann kann es ja endlich losgehen :applaus: :wub: :wub:

ja das kann es wenn ich das mit dem Ölen hin bekomme :( ( hab ein wenig banke davor da es laut der Bedinungsanleitung so viele Stellen sind.) :heul:

Hallo daisy83,

öle einfach die Teile, welche sich bewegen wo Metall auf Metall geht,
Du kannst beim Ölen nicht viel falsch machen.
Wichtig ist immer nur einen Tropfen je Gelenk oder Ölstelle geben.
Mach auf keinen Fall eine Ölsardine aus Deiner Maschine. ;)


... und immer ein Tüchlein zum Abwischen bereithalten :blumen:


es ist zum verzweifel ich fang hier echt gleich an zu heulen :heul: oder ich gehe in den Keller und holle mir den Hammer und zwerleg die sch....ß maschine.

Ich habe sie liebevoll gereinigt und geölt und was macht das ferflixte ding sie tritt mit in den hintern.

Das Ölen hat auch wünderbar geklappt nur der rest funkzioniert immer noch genauso wenig wie vorher.
Endwerde ist der unterfaden auf der Obernaht zu sehen und wenn ich die Spannung ein wenig ender wirft der oberfaden auf der unterseite schlaufen. Ach ja und seit ein Paar minuten naht sie gar keine Stichemehr ob woll die Nadel so wie sie soll in den Stoff geht. sie neht ein zwei Stice womann dann den unterfaden sieoben sieht und dann zeht sie nur noch den oberfaden auf dem stoff so das der Unterfadensich nict mit dem oberfaden verbinden kann.Ob woll ich jetzt Geölt habe eine neue Nadel Fadenspannung in alle richtungen probiert habe zuverstellen geht trotzdem nicht.

Wenn sie nicht gleich das macht was ich will dann werd ich ihr wirklich meine Liebe mit dem Hammer zeigen :pfeifen:

Bearbeitet von daisy83 am 05.02.2012 13:34:40


Daisyy...dumm gelaufen :wacko:

Mach Dich nicht weiter verrückt, sondern bringe sie zum Service ! Wenn die der Meinung sein sollten, es lohne sich eine Wartung nicht mehr, schau Dich dort mal um nach einer "neuen" Gebrauchten ! Oder nimm das Angebot von Egeria an ?

Wer weiß, was Oma vorher damit veranstaltet hat... ? Das Teil hat wahrscheinlich seine beste Zeit hinter sich.


Zitat (horizon @ 06.02.2012 12:16:02)


Mach Dich nicht weiter verrückt, sondern bringe sie zum Service ! Wenn die der Meinung sein sollten, es lohne sich eine Wartung nicht mehr, schau Dich dort mal um nach einer "neuen" Gebrauchten ! Oder nimm das Angebot von Egeria an ?

Wer weiß, was Oma vorher damit veranstaltet hat... ? Das Teil hat wahrscheinlich seine beste Zeit hinter sich.

Hallo horizon

das liebe Angebot von Egeria hab ich bereis lieben gern angenommen. :P

Was die alte Maschine betrieft glaub ich auch das ihr zeit abgelaufen ist. Denn ich hab jetzt alles Probiert was mann machen könnt. :trösten: Und was die alte Dame damit gemacht hat weiß ich wirklich nicht auf jeden fall würd sie woll lange nicht gereinigt und gewartet den was da gestern beim sauber machen an Staub und dreck raus kamm . Mann oh mann.

und bevor ich weiter meine Nerfen belaste und mir weitere Tage damit vermisse warte ich lieber bis Egeria mir ihre geschickt hat.

Und hoffe das ich dann mehr Spaß am Nahen haben werde. :rolleyes:

Liebe @ Egeria: bist du schön dazu gekommen sie los zuschicken? :wub:

grüß daisy83

Bearbeitet von daisy83 am 06.02.2012 12:59:27

*sing*
Ach Hedwig, ach Hedwig, die Nähmaschine geht nicht.
Ich hab die ganze Nacht probiert, dabei das ganze Öl verschmiert...

Dieses Lied fiel mir gerade ein, es wurde von Oma -Na, wie hieß sie? Natürlich Hedwig! :D - immer gesungen.

Sorry für's Fred-Verhunzen... :pfeifen:


Zitat (SCHNAUF @ 06.02.2012 14:06:04)
*sing*
Ach Hedwig, ach Hedwig, die Nähmaschine geht nicht.
Ich hab die ganze Nacht probiert, dabei das ganze Öl verschmiert...

Dieses Lied fiel mir gerade ein, es wurde von Oma -Na, wie hieß sie? Natürlich Hedwig! :D - immer gesungen.

Sorry für's Fred-Verhunzen...  :pfeifen:


Hilft mir jetzt auch echt weiter. :wacko:

Liebe @SCHNAUF : was möchtest du uns damit jetzt sagen ?????? <_<

Bearbeitet von daisy83 am 06.02.2012 14:19:53

Schnauf wollte Dich mal auf andere Gedanken bringen, liebe Daisy :pfeifen:

Is doch nett, oder ???


Hallo daisy,

es liegt meist nicht an der Maschine sondern an dem der davor sitzt.
Mach einfach mal einen Nähkurs - eine neue Maschine kann Dir da auch nicht weiter helfen.
Ach ja, das Angebot gilt übrigens noch.

gruß Lothar :pfeifen:


So Leute

Neue Versuch neue Nähmaschine am Start und alles lauft bis jetzt super keine Unerwünschten Schlaufen und den ganzen anderen unerwünschten Kramm die meine alte Maschine gemacht oder auch nicht gemacht hat.

Habe heute das erste richtige Puppen Stück genäht. Ist zwar nichts größes gewessen nur eine kleine Tasche für die Puppe . Schaut selber hab ein Bild von meinem ersten kleinen Werk rein gestellt.

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20120216-205151-710.jpg)

Quelle@daisy83

Ein bisschen bin ich ja jetzt doch Stollz auf mich :pfeifen:

Bearbeitet von daisy83 am 16.02.2012 21:02:04


Na, die Tasche ist doch niedlich, Daisy! Schön, dass Deine neue Maschine funktioniert. Und die junge Puppenmutti freut sich bestimmt auch, daß ihre Kinderchen neue Sachen bekommen :) . Weiter so!


Wow, @Daisy-Liebelein, das ist doch schon mal ein vielversprechender Anfang. Weiter so :blumen:

Schön, dass meine persönliche Ausmist-Aktion Dir soviel Freude bereitet. Darüber freue ich mich sehr :wub:

Übrigens: Das war schon prima, dass Du an der Fadenspannung nix gedreht oder verändert hast. So, wie sie eingestellt war, ist es richtig. Dann mal viel Spaß beim Reinigen und Ölen der Maschine. Oh shit, ich sehe gerade, dass ich vergessen habe, das Nähmaschinenöl beizulegen. Soifz. *schäm*

Grüßle,

Egeria


Zitat (Egeria @ 17.02.2012 01:10:53)
Dann mal viel Spaß beim Reinigen und Ölen der Maschine. Oh shit, ich sehe gerade, dass ich vergessen habe, das Nähmaschinenöl beizulegen. Soifz. *schäm*




Hallo Egeria ist nicht schlimm hab Nähmaschinenöl da. Hat mir ja extra für meine alte Maschine welches gekauft. :trösten:

toll alles schick :D
ich freue mich das es nun alles seinen Gang geht. :wub: :wub:


Hay
so nach 4 erfolgreichen Tagen an der Nähmaschine ist die erste Kombi für die Puppe fertig.:applaus:

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20120223-200931-68.jpg)

Quelle @ daisy83

Sternmütze, Unterzieh Hemd, Tunika und Hose.

Bearbeitet von daisy83 am 23.02.2012 20:18:39


prima, sieht das aus :wub:

aber schreibe schnell noch die Quelle und deinen Namen drunter...


Zitat (GEMINI-22 @ 23.02.2012 20:17:48)

aber schreibe schnell noch die Quelle und deinen Namen drunter...

Hallo GEMINI-22
danke für den hinweis die Quelle hab ich doch jetzt glatt vergessen. *schäm*
Hab es jetzt aber nach gehollt.

super man du kannst doch ganz toll nähen :wub: :wub:


Zitat (gitti2810 @ 23.02.2012 20:33:20)
super man du kannst doch ganz toll nähen :wub: :wub:

Hallo gitti2810

danke das hört mann gerne. :lol:

Es wird langsam besser.

Wow @Daisy, Du bist ja ein Naturtalent :blumen:

Das sieht ja schon richtig professionell aus.

Grüßle und weiterhin viel Erfolg,

Egeria



Kostenloser Newsletter