Wie bekomme ich die neuen Fensterscheiben sauber?


Hallo erstmal,
ich bin schon länger so was wie ein "Stiller Genießer" von "frag-Mutti", aber heute brauche ich erstmals eure Hilfe!
Wir haben vor ca. 11/2 Jahren ein neues Fenster / neue Terrassentür einbauen lassen. Und eben die Scheiben diese Fenster/Türen bekomme ich nicht sauber. Habe schon alles probiert - Dampfreiniger, Essigwasser, Glaskeramikfeldreiniger usw. usw. Der Schmierfilm ist wie von Zauberhand nach kürzester Zeit wieder da. Hat jemand einen Tipp!?
Danke! Huyssie


Mit den Mitteln müßte es aber schon längst gelungen sein, wenn ... aber nicht, wenn du die Scheiben bearbeitest, wenn die Sonne drauf scheint ... das gibt Schlieren. :ph34r:


Bei diesem extremen Frost würde ich das putzen erst einmal verschieben. Wenn es wieder frostfrei ist probier mal mit destilliertem Wasser zu putzen mit einem guten Schuß Spiritus und ein paar Tropfen einfaches Spülmittel. Bei meinen Schwiegereltern hat es extrem hartes, kalkiges Wasser, da ist es mir mit den Streifen auch passiert, bis ich eben destilliertes Wasser genommen habe.

Nicht wenn die Sonne drauf scheint, das hat Backoefele ja schon gesagt.

Mit der Mischung die Fenster mit einem Mikrofasertuch putzen, ich ziehe dann immer mit einem Gummiwischer ab und trockne mit einem zweiten, trockenen Mikrofasertuch nach.
Viel Erfolg wünsche ich dir.

LG, von der lio


Wenn´s gar nicht verschwindet: 2 Jahre Gewährleistungsfrist nicht vergessen !
Habt Ihr denn schon mal vorgesprochen ? Ab einem halben Jahr muß der Käufer den Beweis erbringen, daß der Schaden vom Verkäufer ausgeht.

Aber ich denke, wenn man wieder normale Wetterverhältnisse hat, wird es schon klappen !
Versuche es mal nur mit kaltem Wasser und vielen sauberen Tüchern (ohne Weichspüler-Rückstände).
Viel Erfolg ! :blumen:


Schlag mich nicht, wenn ich dir den Rat gebe, einen Fensterputzer zu engagieren. Ich hab auch hohe neue Fenster bekommen, fand sie einfach zu putzen, hatte aber letztendlich immer wieder Schlieren.
Ich war überrascht wie preiswert ein Fensterputzer ist und bin glücklich mit meinen streifenfreien Fenstern.


Yuki :blumen:

Wenn ich mal fragen darf, wieviel bezahlt man denn so für einen Fensterputzer in der Stunde ?
Ich würde mich auch mal über Hilfe beim Wintergarten freuen...

Falls Preise-Austauschen nicht erwünscht sein sollte (besser per PN ? ), füge ich mich in mein Schicksal und sage sorry...


@Horizon: ich habe 7 Zimmer und sehr hohe Fenster (Altbau). Der Fensterputzer ist ca. 1 Stunde da - manchmal kommen sie auch zu zweit und ich zahle immer 50 €. Ich würde dafür Tage brauchen und so sauber sind die Fenster niemals wenn ich sie selber putze :pfeifen:


Danke für Deine rasche Anwort, yuki ! :blumen:

Dann hab ich ja schon mal einen Anhaltspunkt...Wobei dann sicher das Reinigen des Glasdachs von innen und außen höher angesetzt wird ??? als das Reinigen von vertikalen Scheiben.

Ich werde mich mal durchfragen.
Wünsche Dir und den anderen Muttis noch einen herrlichen Wintertag :)


@horizon, du musst unbedingt verschiedene Angebote einholen - es gibt da Unterschiede. Ich selber hab den Auftrag bei "my hammer" eingegeben und dann letztendlich nicht den günstigsten (kam von weit her) sondern den zweitgünstigsten genommen, denn er ist hier vor Ort.
Ich wünsche auch dir einen herrlichen Wintertag! :blumen:


Danke Dir nochmals, liebe yuki :blumen:

Ja, werde ich auf jeden Fall tun, hat hat noch ein wenig Zeit. Wie gesagt, so ein Anhaltspunkt kann nicht schaden - ich hätte nicht sagen können, was da jetzt günstig oder zu teuer gewesen wäre.

Aber ich meine, irgendwo wurde sogar schon geschrieben, ein Wintergarten käme so um die 300 Euro und das ist mir eindeutig zu viel. Muß nochmal nachsehen...

Einen schönen und kuscheligen Wintertag...gibt es noch eine Steigerung ? ;)


Hallo,

ich erziele die besten Ergebnisse mit dem Kärcher Fenstersauger wv 50 plus. Dieses Set
setzt sich zusammen aus einer Sprühflasche mit Wischeraufsatz und Mikrofaserpad und dem
Fenstersauger und dem Reinigungskonzentrat. Mit diesem Set kannst du bei jeder Wetterlage die Fenster putzen, sogar bei Sonnenschein und das ohne Schlieren.

die Kölner Mutti


Heißes Wasser mit etwas Spiritus und einfachem Geschirrspülmittel ist mein persönliches Wundermittel. Aber natürlich, wie schon gesagt wurde, erstmal warten, bis die Temperaturen wieder über Null liegen.

Allerdings, wie du schreibst, würde ich durchaus in Betracht ziehen, dass mit den Scheiben "was nicht stimmt". Weil normal is das ja nicht, oder? Wenn noch Garantieanspruch ist, auf jeden Fall anmelden/einfordern!

grüsslies
zauberweib


hallo einfach klares wasser (lauwarm) und Brennspiritus . Das geht super. Damit wird auch edelstahl wie neu. Habe es schon mehrfach gemacht.

viele liebe Grüße

Kannst dich ja mal melden, wie es geklappt hat :rolleyes:



Kostenloser Newsletter