Fenster reinigen

Hallo ihr lieben bei Mutti fragen, ich bekomme meine Fensterscheiben nicht mehr wasserflecken frei.
Seit der Vermieter jeden Tag den Rasen mit Wasser aus der neuen Brunnenanlage sprengt und meine Fenster voll die Duschen abbekommt, habe ich getrocknete Wassertropfen, die ich nicht wegbekomme. Die sind wie ins Glas eingebrannt.
Habe schon viel versucht, doch leider keinen Erfolg.
Hat jemand einen Tipp für mich?
Ich würde mich sehr freuen.
LG und noch einen schönen restlichen Pfingsttag
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
bitte ihn die Scheiben auszutauschen und danach den Sprenger "sinnvoller" einzustellen - es könnte bei Brunnenwasser Kalk aber auch Eisen sein, dass diese Flecken hinterlässt

Fotografiere mal den "Fortschritt" des matt werdens am besten als Beweis mit einer im Bild befindlichen Tageszeitung - so ist er als Verursacher dokumentiert und kann dir den Schaden nicht berechnen (Einbehaltung der Kaution oder ähnliches).

Glas kann in einem gewissen Maß mit Scheuersand (mein absoluter Favorit dafür ist Ata ...aber nicht die Scheuermilch!) bearbeitet werden.

Nimm einen alten Frotteelappen - mit Essigessenz gut nass gemacht ...bitte unbedingt Gummihandschuhe nutzen, dann etwas Ata drauf - auch mit ein paar Tropfen Essigessenz anfeuchten und mit wenig Druck die Flecken abreiben - zu viel Druck, oder trockener Scheuersand verursacht Kratzer.

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 06.06.2022 13:41:43
War diese Antwort hilfreich?
Würde da eventuell ganz feine Stahlwolle (Putzwolle), die man auch für
War diese Antwort hilfreich?
Mischen Sie Essig im Verhältnis von 1 zu 1 mit Wasser und füllen Sie das Gemisch in eine Sprühflasche. Sprühen Sie das Fenster nun mit dem selbstgemachten Essigreiniger ein und wischen Sie mit einem Mikrofasertuch darüber.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter