Was bedeutet Anzuggröße 21?


Hallo,
normalerweise habe ich Göße 52
Nun benötige ich für einen historischen Markt einen Anzug aus den 50er Jahren.
Angeboten wird einer in Größe 21
Der Verkäufer meint das past in etwa.
Stimmt das?


es dürfte sich dabei um eine Kurz Größe handeln.
schaue mal bei Wiki reinda wirst du schlauer :wub: :wub:
etwas weiter unten sind die Herren Maße, ich glaube die 21 ist dir zu klein.
wobei wenn du ihn anprobieren kannst, mache es manches mal sind die Größen die drinnen stehen...........na ja sie sind auch nie weit von der Fantasie entfernt

Bearbeitet von gitti2810 am 14.02.2012 19:10:03


Kurzgrößen einfach verdoppeln,also 21 x 2 = 42 :P

Somit zu klein,und zu Kurz :lol:


Vielen Dank für die Infos.
Dann muß ich eben weitersuchen., hab ja noch 6 Wochen Zeit
Ist gar nicht so einfach einen alten Anzug oder alte Herrenkleidung zu finden, die auch noch einigermaßen in Ordnung ist.

Unter 50 Jahre Damenbekleidung findet man jede Menge.

Sollte jemand noch so etwas in Gr 52 auf dem Dachboden haben, bitte melden.

mfg willijamek


Das was @gitti bei Wiki gefunden hat, entspricht in etwa dieser Größentabelle. Wenn ich mir die beiden Tabellen anschaue, dürfte Gr. 21 keinesfalls passen (viel zu eng und kurz). Wobei: die Bekleidungsindustrie passt die Konfektionsgrößen in regelmäßigen Abständen an, z.B. weil die Menschen im Schnitt größer sind als vor ein paar Jahrzehnten. Will sagen (unter Vorbehalt, weil ich es nicht wirklich weiß): was im letzten Jahrhundert Gr. 21 war, ist heute vielleicht Gr. 26.

Kannst Du das Objekt Deiner Begierde nicht mal anprobieren??? Dann merkst Du doch sofort, ob der Anzug passt. Falls nein, dann nimm eine Deiner gut passenden Hosen, lege sie glatt hin und messe die Taillenweite, die Oberschenkelweite, vielleicht auch noch die Innenbeinlänge. Beim Jacket würde ich die Schulterweite von Schulterblatt zu Schulterblatt abmessen, die Taillenweite, die Länge des Jackets und die Ärmellänge. Wenn der 50er-Jahre-Anzug an den Messstellen den Maßen Deines aktuellen Anzugs entspricht, dann sollte der Neue wohl passen.

Herr @Wurst: Und Langgrößen einfach nochmal verdoppeln (also 42 x 2 = Gr.84 :D ). Deine Rechenformel stimmt, aber ich kenne sie in dieser Form nur für Damengrößen. Rechnet die Männerwelt genauso?


Wurst, gilt diese Rechnung 21 (klein, also ca, 1.60 cm Körperlänge) x 2 = Normalkleidergröße 42 auch für Männers? :unsure:
willijamek (Hallo hier!) ist männlich.


Hallo Gabibambi,
Danke auch Dir für die Antwort.
Kann leider nicht anprobieren, wird im Internet angeboten.
Verkäufer gibt jetzt diese Infos zur Größe:

Wenn ich mit meinem Anzug vergleiche, müßte der eigendlich passen.
Sollten sich die Größen denn seit 1958 so verändern?

Jacke
Schulter 50 cm
Länge (Kragen zum Saum) 77 cm
Arm (Achsel-Saum) 40 cm
Arm (Schulter-Saum) 63cm

2 Innentaschen
2 Außentaschen
1 Brusttasche


Hose
Bundweite (innen gemessen) 99 cm.
Enger verstellbar auf jeder Seite ca. um 2 cm = 4 cm.
Durch Versetzen der Knöpfe mit Sicherheit noch ein wenig mehr möglich.

Beinlänge (Außennaht) 104 cm
Beinlänge (Schritt) 76 cm
Beinweite (unten) 21 cm (einfach)

2 Po(Klappen)Taschen
2 Eingrifftaschen

Bundfalte
'Karottenform'

:o Ihr fragt Euch wahrscheinlich: Was will einer mit so einem alten Teil. :o

Bin aktiv bei einem historischem Jahrmarkt im Freilichtmuseum.
Da kann ich keine Jeans oder andere moderne Kleidung tragen.

Grußaus der Eifel
willijamek


Zitat (willijamek @ 14.02.2012 20:58:04)

Sollten sich die Größen denn seit 1958 so verändern?



Schon möglich. Größe 21 gibt es für Männerbekleidung ja heute gar nicht mehr, auch nicht als Kurzgröße. Da wäre adäquat zu Größe 52 heute Kurzgröße 26. Und über historische Größen hab ich leider keine Infos eruieren können.

Da bleibt wirklich nur der Vergleich mit den Maßen.


Edit:
Zitat
Kaum zu glauben: In Deutschland hatte bis um das Jahr 1960 jedes Geschäft ein individuelles System für Größen.
Weiterführendes hier

Bearbeitet von Apsyrtides am 14.02.2012 21:16:05

Interessant, Apsy! - Und irgendwie tröstlich. B)


Ja, danke nochmals an alle.
Tolles Forum.

Ich melde mich noch mal wenn ich den Anzug habe.
mfg
willijamek



Kostenloser Newsletter