parasiten bisse


Hallo,

ich brauche Eure Hilfe.
Ich hatte vorgestern Besuch von 2 Frauen, beide haben große Hunde, aber nur die eine hat ihr Hund mitgebracht. Die andere hat auch noch andere verschiedene Tiere. Diese Person hat sich dauernd am Kopf gekratzt, z.T. sogar mit beide Hände. Sie meinte es wäre von der Psyche.
Kaum waren beide weg, schon krabbelte es auf meinen Kopf, es fing an zu stechen (kein Jucken). Das hörte nicht auf. Ich dachte...Krätze???
Wahrscheinlich nicht, oder nicht nur, denn mittlerweile habe ich (in 2 Tage) schon ganz viele Bisse überall auf dem Körper verteilt: Gesicht, Arme, Brust, Rücken usw. Man sieht den Stichpunkt. Die Bisse sind nicht nebeneinander, sondern verteilt. Ich spüre wie ein Kribbeln/Krabbeln (auch auf dem Kopf), zu sehen ist das Ungeziefer nicht, dann spüre ich ein Stechen bzw. ganz kurzes Pieksen und schaue nach. Zu sehen ist ein kleiner runder Fleck, in der Mitte die Stich- bzw. Biss-wunde, an einer war sogar Blut. Am Schlimmsten ist das Krabbelgefühl. Mein Gesicht hat auch so viele Stiche, mag schon gar nicht mehr weg gehen.
Was kann das sein und womit kann ich diese Biester weg kriegen? Es juckt nicht, es krabbelt ständig und macht mich nervös. Fühl mich voll mit Parasiten. Was kann es sein? Angeblich jucken die Bisse von Flöhe, bei mir juckt es nicht. Von der Psyche kann es wohl auch nicht sein, denn die Stich/Bissstellen sind da und sichtbar.
War schon in mehrere Apotheken, habe schon rund 100 Euro für verschiedene Präparate ausgegeben, aber das Ungeziefer krabbelt und sticht weiter. Termin beim Hautarzt habe ich nächsten Monat...
Die Damen fühlen sich unschuldig, ihre Hunde/Tiere wären sauber.
Ich finde so etwas unmöglich und frech.
Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank!
LG.


Geh zum Arzt.


Jedes Krankenhaus hat eine Notfallambulanz.
Die ist 24/7 besetzt.

Gute Besserung.


Das werde ich morgen tun und hoffe man kann mir helfen.
Vielen Dank.
Gute Nacht.
LG



Kostenloser Newsletter