T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Arbeitskleidung waschen: Waschtips

Gesperrt Neues Thema Umfrage

Weicht ihr stark verschmutze Arbeitswäsche auch vorher ein?

Also ich meine damit, zumindest in einem Eimer Wasser mit milder Seife das Kleidungsstück durchziehen und dann ab in die

Könnt ihr da mal Tips geben.

Bearbeitet von Lilastern am 25.02.2012 14:39:43

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti
Erhalte wöchentlich die 5 besten Tipps & Rezepte und werde zum Haushaltsprofi!

hallo, die infos sind etwas dürftig.
derzeit ist meine kristallkugel in der reinigung, daher fällt diese möglichkeit der hilfe aus.
mußt uns wohl doch noch einiges verraten.
es kommt drauf an welcher stoff verarbeitet wurde.
eine seidenbluse kann ebenso arbeitskleidung sein wie ein blaumann.
vielleicht magst du uns auch verraten was für flecken es sind.

grüße k.


Die Arbeitskleidung meines Mannes hab ich immer!!! vor dem Waschen in der Maschine ein paar Tage eingeweicht! Dazu hab ich die "Blaumänner" in einer alten Babybadewanne zusammen SIL-Fleckensalz und kaltem Wasser zwei bis drei Tage stehen gelassen. Zwischendurch die Teile immer mal unter Wasser gedrückt. Die so behandelten Kleidungsstücke kamen dann nach der Einweichzeit getrennt von allen anderen Wäschestücken in die Maschine und wurden bei 60 Grad mit Vollwaschmittel gewaschen.
Durch das Einweichen war schon sehr viel vom Schmutz und auch die hauchfeinen Metallfasern aus den Blaumännern entfernt. Die Metallfasern resultierten aus der Arbeit meines Mannes als Schweißfachmann und Maschinenschlosser.
Es war mir schon wichtig, daß diese Fasern sich nicht in der Waschmaschine absetzten und die Wasserab- und zuleitungen verstopften.

Murmeltier

Im übrigen gebe ich Küstenfee recht, wenn sie um mehr Informationen bittet. Es kommt sicher auf die jeweilige Arbeitskleidung an. Von daher sind ein paar Auskünfte mehr sicher von Nutzen für den einen oder anderen effektiven Tipp.

Bearbeitet von Murmeltier am 25.02.2012 14:56:42


Ich habe das Problem so gelöst: Die dreckige Arbeitswäsche von meinem Mann wäscht... mein Mann. :)

Ach so:

Liebe Lilastern,
bitte benutze die Suchfunktion, bevor du einen neuen Thread eröffnest. Zum Thema Arbeitsbekleidung und Waschen gibt es bereits einige Threads, in denen du schon mal nach Antworten stöbern kannst. Klick mal hier...
Deshalb mach ich an dieser Stelle mal die Wäschetrommel zu.
C.


Bearbeitet von Cambria am 25.02.2012 15:18:12


Gesperrt Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter