Handbücher ordentlich aufbewahren - wie?


hallo zusammen,

ich suche nach einer genialen methode, um all meine handbücher sauber aufzubewahren. als pc-bastler sind das einige ;-)

auf folgende probleme bin ich gestoßen:
* die handbücher kommen in allen größen
* es gehören teilweise mehrere handbücher zusammen, die unterschiedlichste größen haben (daher kann ich groß und klein schonmal nicht trennen)
* ich kann manche handbücher nicht lochen, weil sie schlichtweg zu dick sind - für klarsichtfolien sind sie demnach auch zu dick

derzeit stehen sie einfach aneinander im regal... aber flutschen wegen ihrer unterschiedlichen größen aneinander vorbei. es ist ein wahnsinnig instabiles gebilde ;-)

die beste lösung, die mir derzeit einfällt, sind stehsammler. aber auch hier gehen die kleinen anleitungen eher unter oder rutschen nach hinten, wo sie niemand mehr findet.

gibt es hier ordnungsfanatiker mit einem schuss genie, die hierfür eine bessere lösung parat haben? :)

viele grüße
benni


Hallo,

wie groß sind die Dinger denn maximal? Ich gehe mal von DIN A4 aus. Dann sammel diese doch ganz einfach in einem Karteikasten. Die gibt es doch in sämtlichen Größen und Ausführungen.
Dann kannst du ja für jedes "Set" (also alle zusammengehörenden Handbücher) eine Art Trennwand einziehen.
Außerdem kann so ein Kasten ganz wunderbar verstaut werden.

Sollte es einen Kasten in dieser Dimension wider Erwarten nicht käuflich erwerben können ist es auch nicht sehr schwierig sich selbst einen zu bauen ;) (Ist zwar etwas Oldschool aber deswegen muss es ja nicht schlecht sein).

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.

Viele Grüße,

Dorie


Es gibt so eine Art Karteikasten mit Hängeregister, wo man auch Sachen drin verstauen kann, die in DIN A4 sind. Da könnte man auch verschieden große Handbücher, die zusammen gehören, in einen Hängeordner packen und schon ist alles paletti.


Bei der Gelben-P. gibt es Paketkartons. Davon habe ich z.Zt. verschieden große.
Natürlich gibts beim I.- aus Schw. für den Zweck richtig stabiele Papp- Kisten.
Nur für einem Satz Kartons ist mir der Weg zu weit.
Mit einem dicken Faserstift steht drauf : PC u. ähnl.; Feinmechanik & Optik; Astro und einen mit Haushalt.
Natürlich gibts noch meterweise Handbücher. Z.B. DOS, WIN7, Mathe und Physik.
Die grobe Sortierung reicht mir. Da liegen die Anleitungen drin. Einfach nach Datum aufeinandergelegt.
Wenn ein Gerät auf dem Wertstoffhof landet kommt die Anleitung, liegt ja meist ganz unten, ins Altpapier.
Leider wurde ich schon gefragt : Du hast doch ein .... Gerät gehabt. Nur Gerät weg > Anleitung im Altpapier.

Jeder muß sein System finden.
:trösten:

Bearbeitet von alter-techniker am 27.02.2012 13:30:06


super, vielen dank für eure antworten :blumen:

die idee mit dem karteikasten finde ich richtig gut :) es gibt zwar auch handbücher, die leicht größer als A4 sind (z.b. 1cm breiter / höher), aber die kann ich ja auch extra irgendwo lagern.

ein hängeregister hätte auch charme. aber da hab ich wieder das problem, dass ich nicht alle handbücher lochen kann.

die handbücher nur in einen karton zu legen wäre mir wohl wieder zu unordentlich, muss ich gestehen ;)

auf jeden fall vielen dank für eure antworten. ich werd wohl mal die karteikästchen ausprobieren.

viele grüße
benni


Zitat (benni2 @ 27.02.2012 14:21:29)
super, vielen dank für eure antworten  :blumen:

die idee mit dem karteikasten finde ich richtig gut :) es gibt zwar auch handbücher, die leicht größer als A4 sind (z.b. 1cm breiter / höher), aber die kann ich ja auch extra irgendwo lagern.

ein hängeregister hätte auch charme. aber da hab ich wieder das problem, dass ich nicht alle handbücher lochen kann.

die handbücher nur in einen karton zu legen wäre mir wohl wieder zu unordentlich, muss ich gestehen ;)

auf jeden fall vielen dank für eure antworten. ich werd wohl mal die karteikästchen ausprobieren.

viele grüße
benni

Der Vorteil beim Hängeregister ist doch eben, dass du nicht lochen musst.
Du hast so eine Art offene Mappe darin hängen und kannst deine Handbücher da reinstecken.
Das Teil sieht dann ungefähr so wie hier aus.

Ich hab gelesen : Wie kann ich HANDTÜCHER ordentlich aufbewahren rofl rofl Ich brauch ne Brille :blink:


Vielleicht mal im Baumarkt oder so nach günstigen dünneren Alu-Winkelprofilen schauen.
(Siehe schwarze Linien Grafik)
Wenn da Gewicht drauf ist, hält sich das ganz gut von selbst stabil.
Ein Bekannter von mir hat auf die Art überall kleinere Inselchen mit Büchern und Magazinen rumstehen.
Finde ich superflexibel. Zumal es solche Winkelprofile ja in allen möglichen Abmessungen gibt.

Zeichnung ist zwar jetzt auf die Schnelle nicht so toll geworden, aber ich denke, man sieht, was gemeint ist.


Quelle: fReady


Für Handbücher, die zu dick zum Lochen sind, gibt es auch selbstklebende File Strips Abheftstreifen. Die werden auf die Rückseite geklebt und halten ganz ordentlich.

Allerdings würde ich ebenfalls den Vorschlag von @Arabärin favorisieren, wenn Du die Stellfläche dafür hast. Im Zweifelsfall nimmst Du eine mobile Hängeregistratur aus Metall und tackerst sie ordentlich mit zwei Dübeln an die Wand. Dann nimmt sie auf dem Schreibtisch keinen Platz weg und trotzdem hast Du alle Handbücher jederzeit parat ;)

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria


Einfach in diesem schwedischen Möbelmarkt (Name ist mir entfallen) umschauen, da gibt es so viele Aufbewahrungskisten u. ä. für Papiere, Ordner etc., daß ich manchmal fast bedaure, nicht genug Sortierprobleme zu haben.


oh, hier gibts ja noch mehr antworten... vielen dank dafür :)

@Arabärin: achso ist das. habe das vermutlich mit hängeordnern verwechselt, die ja auf der unterseite offen sind... wenn es sowas auch geschlossen gibt, ist das natürlich umso genialer ;)

@fready: das ist auch eine klasse idee. das wäre wirklich ein flexibles system. und wenns die winkel dann auch noch in schön gibt (dass es nicht nach werkstatt aussieht ;) ), ist das auch eine klasse idee...

@figurenmarkt: diesen ominösen schwedischen möbelmarkt werd ich wohl demnächst auch mal besuchen ;)

merci nochmal für eure antworten und vorschläge. echt super hier :blumen:

viele grüße
benni


Zitat (benni2 @ 29.02.2012 16:56:42)
@fready: das ist auch eine klasse idee. das wäre wirklich ein flexibles system. und wenns die winkel dann auch noch in schön gibt (dass es nicht nach werkstatt aussieht ;) ), ist das auch eine klasse idee...

@figurenmarkt: diesen ominösen schwedischen möbelmarkt werd ich wohl demnächst auch mal besuchen ;)


Besagte Winkel findest du in Metall und Plexiglas genau in diesem Möbelmarkt. :D

Ich habe einen Karton für Handbücher und Software-CDs und DVDs. Da sind sie alle an einem Ort und ich finde sie auch wieder, wenn ich sie man suchen sollte.


Meine Mitbewohnerin rollt sie immer zusammen und kommt gut damit klar


Zitat (DaniDaniDani @ 30.05.2012 18:34:03)
Meine Mitbewohnerin rollt sie immer zusammen und kommt gut damit klar

Sicher, dass du Handbücher meinst und nicht Handtücher? :D


Kostenloser Newsletter