Kleidermotten auch in Filzbelag?


Hallo Mutties,
Habe jetzt lange gegockelt :D und auch die Threads hier durchgelesen, aber keine Antwort gefunden. Daher meine Frage (und evt. der letzte Anker):
stecken Kleidermotten auch in Treppenbelag aus mächtig festem Filz?

In meinen Schränken habe ich Ruhe, da stehen diese Fallen und ich bedufte ab und an mit Lavendel.

Im Treppenhaus (zwei Etagen, Holztreppe ) liegt seit ca 30 Jahren unkaputbarer Teppichboden aus Filz mit Gummierung von unten.
Die meisten Motten begegnen mir dort.
Ich habe mal so ein Spezialshampoo einmassiert , nutzte nur kurz.
Mit dem Dampfbügeleisen gehe ich nicht dran, zwei Stockwerke, nee, echt nicht.
An dieser "Klebefliegenrolle" klebt seit fünf Monaten eine einsame Fliege, keine Motte.
Die dreieckigen Fallen werden nur wenig besucht.
Das ganze Treppenhaus dauerhaft mit Lavendel zu beduften möchte ich wirklich nicht.

Bleibt als Alternative den Filzteppich auszutauschen? :heul:
Wäre mir echt schad drum, weil das erstens teuer ist, zweitens gibt es solche Teppichqualität heute bestimmt nicht mehr so, und drittens:
wenn es nicht daran liegt wäre ich traurig, und um einige unnütze Euros ärmer. :blink:

Danke für Input im Voraus!
Lieben Gruß,
Barbara



Kostenloser Newsletter