Feldsalat trockenen ohne Salatschleuder: Wässriger Salat schmeckt nicht!


Das Problem: Zarten Feldsalat trocknen ohne Salatschleuder. Taugt auch für andere kleinblättrige Salate. Die Angaben sind für 1 Päckchen (150 Gramm)

Ich wasche den Feldsalat, lasse ihn in einem Sieb abtropfen (schütteln, damit möglichst viel Flüssigkeit abfließt). In eine große Salatschüssel 1-2 leicht geknüllte Tücher von der Küchenrolle legen, 1-2 Handvoll Salat darauf, noch 2-3 Tücher in die Schüssel, über und zwischen den Salat, Rest des Salats darüber. Sollten die unteren Tücher schon sehr nass sein, diese herausnehmen, durch trockene ersetzen. Die Tücher zwischen dem Salat liegen lassen, Frischhaltefolie über die Schüssel und im Kühlschrank lagern, bis man den Salat anrichten möchte. Vor dem Anrichten noch mal durchrütteln, Tücher rausnehmen. Übrigens müsst ihr die Tücher nicht wegwerfen, sie sind ja nur feucht bzw. nass aber ganz sauber und man kann sie noch sehr gut zum saubermachen verwenden oder trockenen lassen.


Einfacher gehts, wenn man den gewaschenen Salat in ein Geschirrtuch bzw. Abtrocktuch gibt und die vier Enden zusammennimmt, Fenster auf und dann kurz schleudern - feddich.


Zitat (yuki @ 14.03.2012 22:20:01)
Einfacher gehts, wenn man den gewaschenen Salat in ein Geschirrtuch bzw. Abtrocktuch gibt und die vier Enden zusammennimmt, Fenster auf und dann kurz schleudern - feddich.

Die armen Passanten... :hihi:

Zitat (Kaffee @ 14.03.2012 22:44:19)
Die armen Passanten... :hihi:

rofl

Es gibt bei mir auch Fenster zum Garten hin :blumen:

Zitat (yuki @ 14.03.2012 22:20:01)
Einfacher gehts, wenn man den gewaschenen Salat in ein Geschirrtuch bzw. Abtrocktuch gibt und die vier Enden zusammennimmt, Fenster auf und dann kurz schleudern - feddich.

So mache ich das auch! Und für die Passanten stelle ich einen Warnhinweis auf! :)

Bearbeitet von Heiabutzi am 14.03.2012 22:48:52

Der Tipp ( warum steht das eigentlich hier und nicht bei den Tipps ? ) ist ja nicht schlecht als Notlösung. Da ich aber oft Salate mache, lohnt sich eine richtige Salatschleuder in meinen Augen schon. Früher dachte ich auch das so ein Teil überflüssig ist und die meiste Zeit ungenutzt im Schrank steht. Aber ich bekam dann so ein Teil von Tupper geschenkt ( kann natürlich auch ein anderes Fabrikat sein, will dafür keine Werbung machen ). Seitdem mache ich den Salat nur noch schön trockengeschleudert an. Die Schüssel kann man auch für viele andere Sachen ( Bowlegefäß, Teigschüssel usw. ) verwenden. Möchte die Schleuder nicht mehr missen.



Kostenloser Newsletter