loop stricken


hallo

nachdem ihr mir letztens so super geholfen habt, hät ich wieder ne frage an euch.
ich möchte nun mit meinem loop anfangen aber weiß ned was am besten ist,
nur rechts, rechts links, nur links, oder drei rechts drei links.....

es ist eine sehr leichte wolle, mit angora und seide, er wird lang (270 maschen) da ich ihn entweder doppelt tragen möchte oder als "stola" für laue sommernächte :wub:

wie würdet ihr das am besten machen, es geht ja auch darum ob sie ein loop seitlich rollen soll oder eher nicht da er dann zu schmal wird??????


lieben lieben dank für eure geduld und eure hilfe...
tanja


Hallo,

ich würde die Reihen in rechts und links jeweils mehrmals wiederholen, da es mir so als Muster für einen Loop gefallen würde. Beispiel wäre dieser hier: Boomslang (bei ravelry.com). Dieser Loop wird mit 6 Reihen rechts, 6 Reihen links gestrickt.

Alternativ dazu für Lacegarn o.ä. könnte ich mir auch normales Lochmuster vorstellen ohne großartige Muster daraus zu stricken.

Vielleicht hilft dir das weiter - oder auch nicht :D

Viel Spaß ebim stricken!

Bearbeitet von Wecker am 17.03.2012 18:38:58



Kostenloser Newsletter