Wasserfleck an Decke überstreichen


An meiner Dachgaube war die Teerpappe defekt, der Vermieter hat sie ausgebessert, aber ich habe einen braunen Kranz an der Decke. Nachdem ich den schon 5 Mal mit weißer Latexfarbe überstrichen habe, kann man den aber immer noch sehen. Wie kriege ich die Decke wieder weiß, ohne daß ich das noch x-mal wiederholen muß?


Da gibts Sperrgrund dafür: frag mal im Fachgeschäft. Nimmt man auch für Rußflecken am Kamin. Was ich kenne, stinkt allerdings fürchterlich, also gut lüften!


Wenn du die Möglichkeit hast, reinen Lehm zu bekommen,
kannst du den auch benutzen.
Mit Wasser zu einem glatten, dünnerflüssigen Brei anrühren,
mehrfach auftragen und dabei jede Schicht gut durchtrocknen lassen. -_-


Nach einem Wasserschaden durch Gebäudemängel ist es Sache des Vermieters (bzw dessen Gebäudeversicherung), das ordnungsgemäß zu renovieren, bzw die Kosten dafür zu übernehmen (hängt auch davon ab, wann das letzte Mal renoviert wurde.

Sprich mit ihm, und lasst das ggfs durch eine Fachfirma erledigen,k die kennt sic aus, und wie gesagt, du musst das wahrscheinlich nicht zahlen, oder nur zum Teil


Wenn du mit Strassenmarkierungsfarbe drüber streichst sollte es nicht mehr zu sehen sein.
Habe ich selbst schon gemacht und es hat funktioniert.


Hier den dritten Beitrag lesen.
Ob das funktioniert, weiss ich nicht, klingt aber sehr interessant !

Zitat (Tatze @ 23.03.2012 14:58:31)
Wenn du mit Strassenmarkierungsfarbe drüber streichst sollte es nicht mehr zu sehen sein.
Habe ich selbst schon gemacht und es hat funktioniert.

Darauf bin ich ja noch nie gekommen. Habe das gleiche Problem, es kommt immer wieder durch aber der Tip hört sich gut an:)
Kann ich einfach in ein Fachgeschäft gehen und diese Farbe kaufen?

Ich habe damals eine richtige Malerfirma beauftragt und massenhaft Geld gezahlt :( Schade, dass ich diesen Thread nicht shcon früher gesehen habe!



Kostenloser Newsletter