Duftglas? Glas gefüllt mit getrockneten Blüten?


hallo erstmal.... erster beitrag, daher evtl. ein wenig nachsicht falls es in der falschen kategorie gelandet is :)

also was ich suche..... ich hatte vor seeeehr vielen jahren noch bei meinen eltern immer so gläser mit getrockneten blüten und so n kram in meinen räumen. Die Dinger dufteten herrlich...

nur is nun die frage... meine eltern sind tod, die kann ich nicht mehr fragen.... woher bekommt man solche duftmischungen? Oo

würd mir solche gläser gern wieder in die wohnung stellen da ich derzeit öfter daran denken muss wie es früher war...

maybe bin ich ja nur wieder mal blind oder so


Vielleicht gibt es diese Duftmischungen und Gläser in gut sortierten Drogerien oder in Geschäften, die alles rund ums Bad anbieten oder in Deko-Läden.


meinst du potpurie?
das gibts eigentlich überall, online oder direkt vor ort.

ich glaube in einigen "geraffel läden" kann man sich das auch selbst zusammen stellen.

k.


hmmm, den begriff potpurie kenn ich irgendwoher :)

hatte in harburg mal in den üblichen deko-läden geguckt aber eben nichts was roch sondern einfach nur getrocknet und .... naja geruchslos war Oo

aber ich werd einfach auch mal meinen radius erweitern und speziell danach fragen


du kannst ja auch ein schönes durföl auf das trockene blätterwerk geben.


Schau mal, hier kannst du dich schlau machen.
Bring aber Zeit mit zum Lesen. ;)

Potpourri selber mischen


Potpourri gibt es auch bei Ikea und praktischerweise auch diverse Glasgefäße dafür. Und die Idee mit dem Duftöl ist gar nicht so verkehrt, denn irgendwann riecht das Zeug nicht mehr so intensiv.
Nur Vorsicht, mein Opa wollte das mal essen, weil es auf dem Tisch stand hielt er es für Knabbereien. rofl


Hast Du nette Nachbarn mit Garten einfach einige Rosenblätter auslegen die riechen lange


Ich kann mir das auch gut mit Sandelholz, Lavendel und Rosen Düften vorstellen sich solch ein Potpourri in einem schönen Glas in die Wohnung zu stellen. Oder man nimmt eben ein Duftsäckchen oder eine Duftkerze



Kostenloser Newsletter