entfernung von alten schokoflecken vom autositz


hallo ihr lieben.leider habe ich sehr hartnäckige alte schokoflecken auf meinen autositzen(gebraucht gekauft).rasierschaum,dampfreiniger,gallseife,esssigessenz,vanish..... bis lang leider alles vergebens probiert.
hat noch jemand eine idee? ich bin echt ratlos.... :-(


Wenn sie noch nicht so alt sind, geht das mit einem Föhn und Löschpapier. Bei alten weiß ich nicht, ob das noch funktioniert...
Es gibt Polsterreiniger auf Waschbenzinbasis.

Bei Velourssitzen kann man kleine Flecken "wegrasieren" und dann an unauffälliger Stelle ein wenig Velousflocken abnehmen und auf die kahle Stelle kleben. Professionelle Aufbereiter haben auch solche Stofflocken in diversen Farben, damit kann man auch größere Stellen ausbessern.
Bei glattem Stoff ist das sehr sehr schwer, besonders bei alten Flecken, die schon tief im Gewebe sind.

Wenn die Flecke auf der Sitzbank sind, kann man die meistens auch recht einfach abpolstern. Dann kan man den chemisch reinigen. Allerdings kann es dann zu Farbunterschieden kommen.
Bei der Lehne ist das meist doch schwieriger, oder wenn eine Sitzheizung vorhanden ist. Von den Vordersitzen läßt man eher die Finger, besonders wenn Beifahrerairbags verbaut sind.
Auf jeden Fall bei solchen Versuchen vorher mit der Bauart vertraut machen, ob der Be´zug mit Sitzklammern oder Spanndrähten befestigt ist. Manche (besonders in Kombination mit Sitzheizung) sind auch mit dem Schaumkern verklebt.


hallo vielen dank für die antwort.leider habe ich keine veloursitze :-(
ich glaube das einfachste wird es sein neue schonbezüge zu kaufen :-)
trotzdem danke :-)


Vielleicht bekommst Du ja auf dem Schrott oder im Netz eine passable Ersatz-Rückbank für wenig Geld
Schonbezüge sind auch nicht so günstig und meistens nicht so wirklich paßgenau



Kostenloser Newsletter