Wieso heißt der Presskopf Presskopf? Ernst gemeint :)


Hallo ihr (Wurstliebhaber hätt ich fast geschrieben) - ihr Muttis, die ihr euch mit dem Metzgerhandwerk auskennt.... oder einfach zufällig die Antwort auf die Frage wisst, die mich heut abend beschäftigt hat:

Wieso heißt der Presskopf Presskopf?
Das ist ne leckere Wurst, mit Fleischstückchen drin, ähnlich wie Bierschinken, aber Grundmasse ist weißlich. Mit Gürkchen drin, sehr fein :sabber:

Ist da Fleisch vom Schweinekopf drin? Wird die Wurst gepresst ? oder wie?

Klärt mich auf :P
Mampfende Grüße
Ribbit


Der Fleischer hat, jedenfalls früher, den Presskopf zwischen zwei Holzbrettchen gepresst.

So wird wohl der Name entstanden sein. Die Füllung bei Wurst kommt ja auch oft in eine Maschine, die dann in die Därme gepresst wird.

Ribbit, laß es Dir schmecken. :blumen:

Habe zwei Jahre in der Fleischerei gearbeitet. Dort wurde überhaupt viel gepresst. Auch der gekochte Schinken wurde in Formen gelegt und obendrauf kamen Zwingen zum Zudrehen.

Bearbeitet von Rumburak am 21.04.2012 22:00:44


Heute wird der Presskopf Regional unterschiedlich als Brühwurst aus gekochten Magerfleisch (Haxe/Schulter) und Aufschnittbrät/ Wurstbrät oder als Kochwurst so wie Pressack hergestellt.
Etwa so bekommt man aber nur noch selten :(

Altes Rezept das Kniestück ist eine Haxe und die Bindung kommt von den Schwarten an Haxe und Kopf und dem pressen.

Edit. Der Name kommt also daher das Wurst aus Kopffleisch gepresst wurde :pfeifen:

Bearbeitet von wurst am 21.04.2012 22:26:53


Ah, danke :P also doch irgendwie "gepresster Kopf". Hat mich nur gewundert, weil andere Wurst wird ja bestimmt auch gepresst. Naja.

Wurst, dein erstes Foto... sowas kriegt man nur noch in so Landmetzgereien oder so.. Auf dr Alb :D
Rumburak, dass in Metzgereien viel gepresst wird, klingt witzig :lol: aber stimmt, meine Metzgerin hat auch schon gesagt, dass der runde Schinken gepresst wird. Aber sonst sei da nix dran! (von wegen Formfleisch oder so).

In diesem Sinne geh ich jetzt gesättigt zu Bett.
Gruß :blumen:
Ribbit


@ Wurst: Du bist wirklich unübertroffen in Deinem Allgemeinwissen! Mein größtes Kompliment!
Kann es sein, dass dieses "Metzgereierzeugnis" in Oberbayern als "Pressack" erhältlich ist?
Liebe Grüße an alle,
:applaus:


Zitat (Singani @ 22.04.2012 22:53:37)

Kann es sein, dass dieses "Metzgereierzeugnis" in Oberbayern als "Pressack" erhältlich ist?

Kann sein die Namen sind von Region zu Region verschieden,bei uns ist das Pressack und zwar roter und weißer ;) Orginal abgefüllt im Schweinemagen :lol:

Da kann man nur sagen: HUNGER !!!
:kaffeeklatsch:


es heisst Presskopp :schlaumeier: jedenfalls bei uns in Hessen :)



Kostenloser Newsletter