Gestern Überfuttert.... heute immer noch nicht besser...


Hallo Ihr,
Tochter hatte gestern Konfirmation. Dementsprechend reichlich gab es auch zu Essen.
Leider ziemlich kalorienreich und fettig.
Heute morgen ging es Tochter nicht so gut und ich dachte: Ok,sie hat ja heute frei und kann eine Stunde länger schlafen.
Als ich von der Arbeit kam,schlief sie immer noch und sie sagte das ihr Übel ist.
Das kenne ich gar nicht von ihr....normalerweise will sie jede freie Stunde in den Reitstall....aber heute will sie gar nichts.
Auch Kamillentee oder Pfefferminztee will sie nicht. Sie sagt das sie nichts runterkriegt.
Kann das so lange dauern wenn man sie überfuttert hat?
Oder ist eher anzunehmen das sie eine Magen-Darm Grippe kriegt?
Sie hat allerdings zum Glück nicht gebrochen und auch keinen Durchfall.
Ich habe ihr Iberogast gegeben,aber davon konnte sie auch nicht das ganze Glas leer trinken.
Och manno,die kleine Maus tut mir so leid.
Habt ihr Tipps was ich für sie tun kann, damit es ihr schnell wieder besser geht?


Hallo! :D
Ich kenn das: bei Konfirmationen, Hochzeiten und Jubiläen gibts immer zu viel und vor allem zu fett zu essen. :sabber:
Ich würde dir raten, deine Tochter in Ruhe zu lassen und eine Wärmflasche o. ä. für den Bauch zu verordnen. Möglich auch, dass ihr die ganze Aufregung nachträglich auf den Magen geschlagen ist. Mein Tipp: wenn es morgen noch nicht besser ist, geh mit ihr zum Arzt.


Zitat (Unicorn68 @ 23.04.2012 14:40:55)
Habt ihr Tipps was ich für sie tun kann, damit es ihr schnell wieder besser geht?

ja, haben wir
aber nur einen einzigen
geh mit ihr zum Arzt


Kostenloser Newsletter