Nürnberg-was gibts Sehenswertes?!


Hallo ihr Lieben,
am Wochenende fahren mein Freund und ich nach Nuernberg zu einem Konzert. und weil wir dann schon mal da sind, bleiben wir auch das ganze Wochenende, um uns die Stadt etwas anzusehen. Ich hab mal auf der offiziellen Stadt-homepage nach sehenswerten Dingen geschaut, allerdings fand ich die Seite weder sehr informativ noch schoen... Also hoffe ich, von Euch kann jemand was empfehlen!
eine typische sightseeing Touri-Tour wollen wir eher nicht machen, die geschichte von nuernberg und/oder bayern (man moege mir vergeben) interessiert mich auch nicht soo wahnsinnig, ansonsten aber ist erstmal alles interessant ;-)
achja; wir kommen freitag gegen mittag an, abends dann Konzert, und sonntag irgendwann gehts zurueck. wenn ihr also gute ideen habt, um die restliche zeit zu fuellen, waer ich sehr dankbar :)


Hallo und Willkommen bei den Muttis!
Also habt Ihr den ganzen Samstag Zeit. Es kommt jetzt sehr auf das Wetter an. Wenn es nicht regnet, ist es auf der Burg sehr schön. Auf dem Weg dort hin kommt Ihr durch die Altstadt, wenn Ihr vom Bahnhof aus kommt. Den Tiergärtnertorplatz solltet Ihr auf dem Weg beachten. Von der Burg aus habt Ihr einen sehr schönen Blick über Nürnberg und das Hinterland (wenn das Wetter passt) Im Rathaus könnt Ihr die Lochgefängnisse ansehen. Schön gruselig. Wenn keiner unter Klaustrophobie leidet, könnt Ihr Euch die Felsengänge ansehen. Die Führungen sind abgehend von der Bergstraße am Brauereiladen Altstadthof, ich glaube jede Stunde Sehr sehenswert ist auch der Johannisfriedhof. Klingt doof, ist aber so. Der ist was ganz Besonderes und hat ein ganz eigenes Ambiente. Viele Kneipen gibt es in der Weissgerbergasse, Essen kann man total urig in der Alten Küche, Albrecht-Dürer-Str. 3
Sehr schön spazieren gehen kann man am Wöhrder See oder am Dutzendteich. Dort ist auch das Dokuzentrum und das ehemalige Reichsparteitagsgelände sowie das Kolloseum, alles traurige Erinnerungen an das dritte Reich, aber heute mit Naherholungswert..
In der Innenstadt solltet Ihr unbedingt den Trödelmarkt und den Henkerssteg beachten. Liegt übrigens auf dem Weg zum Johannisfriedhof. Ansonsten empfehle ich Euch, einfach rumzulaufen und die Augen offen zu halten. Nürnberg hat echt viel zu bieten. Alte Fachwerkhäuser, schöne Kirchen, am Hauptmarkt den schönen Brunnen mit Wunschring, aber dreht nicht den falschen, goldenen zur Straßenseite für Touris, sondern den zum Markt hin, er ist schwarz und gut versteckt. :D Ich Wünsche Euch sehr viel Spass.


Dem kann ich nur zustimmen!
Also sehr gefallen hat uins damals auch das albrecht Dürer Haus, ist so die Wohn- und Arbeitsstätte des Künstlers gewesen ud das mags auch zu vermitteln.
Und vom Verein der Nürnberger Felsengänge werden auch Führungen unter Tage angeboten, auch das find ich jetzt mal ganz interessant!


Nürnberg ?
Das einzige lohnende Ziel : Die Würschtelei.
Also die Fabrikverkostung.
:sabber:


ich würde zum Lebkuchen Schmidt gehen, die haben auch im Sommer auf :sabber:

(ich bin ein Kulturbanause, ich weiss)


Natürlich kann man Nürnberg IMMER einen Besuch abstatten, aber .... habt Ihr eigentlich geschaut, wann die Frage gestellt wurde? rofl *schäm*


Zitat (Agnetha @ 24.05.2012 11:03:16)
ich würde zum Lebkuchen Schmidt gehen, die haben auch im Sommer auf :sabber:

(ich bin ein Kulturbanause, ich weiss)

Nammi - ich mag auch haben - sofort!


Kostenloser Newsletter