Badewannen-Armatur kaputt


Hallo zusammen,

Ich habe seit heute ein Problem: Die Armatur an unserer Badewanne geht nicht mehr, soll heißen: der hoch- und runterklappbare "Griff/Riegel", mit dem man das Wasser auf- und zudreht, ist plötzlich ziemlich lose, hat keinen "Grip" mehr an der Armatur. Dadurch kann man kein Wasser mehr aufdrehen. Passiert ist vorher nix, zumindest wüsste ich nicht, dass irgendwas draufgefallen ect. wäre. Heute morgen gings auch noch. Die Frage nun: Wie kriegt man das Ding wieder fest und das Wasser wieder zum Laufen? Wäre für Tipps dankbar.


Hallo, @Selah,

rein handwerklich-technisch fällt mir dazu nun Nix ein für Dich.- Aber: habt Ihr keinen Baumarkt in der Nähe?- Denn dann täte ich ja dorthin dackeln, und mal schauen, ob die solche Armaturen anbieten.- Und dann suchst Du Dir einen freundlichen Fachmann (es gibt auch freundliche Fachfrauen!), und erklärst Dein Problem.- Vielleicht bist Du dann nachher klüger.
Wenn Du zur Miete wohnst, und Ihr habt einen Hausmeister/verwalter, dann ist das sein Job!

Viel Erfolg...liebe Grüße..:IsiLangmut


Hallo Selah,

da wird drinnen etwas kaputt gegangen sein.
Das wird bedeuten, dass Du den Hahn auswechseln lassen müsstest. Es sein denn, der Hahn ist noch relativ neu. Dann könntest Du möglicherweise Ersatzteile bekommen.

Im Griff ist etwas integriert, was in die Kartusche im Inneren greift und diese hin und her bewegt, je nach gewünschter Temperatur. Dieser "Nupsi" wird wohl abgebrochen sein.

Wenn Du Dir das Auswechseln nicht zutraust, nimm Dir, wie Isi vorschlug, nen Fachmenschen zu Hilfe.

Gruß

Highlander


Guck mal, ob an dem Griff irgendwo ein kleines Loch ist, in das eine Schraube gehört - vielleicht ist die rausgefallen oder lose... Vielleicht lässt sich der Griff (am besten bei abgedrehtem Wasser) ganz abnehmen? Dann siehst Du besser die Konstruktion; ggfs. Griff zum Baumarkt mitnehmen für eine passende Ersatzschraube - kann aber etwas exotische Maße haben.
Bei Mietwohnung siehe Isi: Sache für den Hausi. Bei Eigentum eben fummeln, die ganze Armatur austauschen oder gleich den Installateur rufen.
Edit: gerade den Tipp vom Schotten gesehen - wenn der Nupsi abgebrochen ist, hast Du natürlich verloren; klingt ziemlich wahrscheinlich, wenn der Griff beweglich ist, aber nicht ab...

Bearbeitet von chris35 am 26.06.2012 18:46:22


Ja, klingt irgendwie logisch, dass da drinnen was abgebrochen ist. Der Griff fasst sich sehr locker-beweglich an. Also muss wohl der Vermieter aktiv werden.
Danke euch:)


sicherlich hat sich nur die Schraube des Griffs gelockert, oder ist, wie erwähnt heraus gefallen.



Kostenloser Newsletter