Warnung vor Neujahrs-Grüßen: Virus/Backdoor


Tach zusammen.

Eine neue Variante von Viren ist per E-Mail unterwegs.

Sie nutzen eine Lücke in WMF-Dateien aus.
Diese Dateien sind auch als Cliparts (Word, PowerPoint, u.ä.) bekannt.

Eine Grafik wird per E-Mail verschickt und beim Betrachten wird ein sog. Backdoor auf dem PC intalliert, der es u.a. möglich machen kann, dass jemand von außen den PC kontrollieren könnte/kann.

Die meisten Antiviren-Scanner erkennen diesen sog. Exploit.

Anscheinend hat F-Secure noch Probleme damit.

Trotzdem aufpassen.

Bearbeitet von Syntronica am 01.01.2006 17:17:08


Zitat (Syntronica @ 01.01.2006 - 17:09:08)
Trotzdem aufpassen.


:)

Ach, Syn...

Außer deinen mails mach ich gar nix mehr auf...

:P

:wub:


Zitat (Syntronica @ 01.01.2006 - 17:09:08)

Sie nutzen eine Lücke in WMF-Dateien aus.

ohje, also keine grüsse oder werbung von WMF mehr öffnen?
lg vom grössten anzunehmenden DAU yuki

Danke Syn


Das ISC hat einen inoffiziellen Patch herausgebracht. Weiter Infos hier: http://www.winfuture.de/news,23562.html


Download, um Sicherheitslücke zu stopfen unter http://www.microsoft.com/technet/security/...n/ms06-001.mspx

Bearbeitet von Syntronica am 06.01.2006 18:55:23


gibts dat vielleicht auch in
dütsch ??


Zitat (InJa @ 08.01.2006 - 17:21:19)
gibts dat vielleicht auch in
dütsch ??

Wenn du die Links anklickst, also dein Betriebssystem auswählst, kommst du auf eine neue Seite, auf der du eine Auswahlbox findest, in der "English" steht.
Dort kannst du "German" auswählen und dann auf "Change" klicken.

Unter "affected Software"
z.B. Anklicken
Microsoft Windows 2000 Service Pack 4 – Download the update

Nächste Seite dann

Change language English (Auswahlbox) --> "German" auswählen

Button "Change" klicken

Kurz warten, lesen und downloaden

Bei Fragen, fragen!

Bearbeitet von Syntronica am 08.01.2006 17:33:02


Microsoft eben rofl rofl rofl


Nun, Linux ist auch nicht besser roflroflrofl

http://www.heise.de/newsticker/meldung/68123 :P


Man muss sagen, dass sie aber einen perfekten Clone geschaffen haben, der sogar Windows-Sicherheitslücken emuliert. :pfeifen:



Kostenloser Newsletter