Hefeteig


Hallo, hier ist der Fusselfreak,
ich bin nun "neu" in der "Frag-Mutti-Gemeinschaft" und habe gleich eine Frage. Ich habe gelesen, dass man den Hefeteig zubereitet, indem die Hefe mit dem Zucker gerührt wird, bis sie flüssig ist. Und dann werden die "flüssigen" Zutaten der ..... ?Reihe nach zugefügt, zum Schluss die festen Backzutaten.
Leider kann ich diesen Beitrag nicht mehr finden. Wer kann mir bitte helfen? Vielen Dank.


War es der Beitrag ?


Hallo Fusselfreak :blumen: ,
genauso wie in Rumburaks Link bekomme ich die Hefe auch immer flüssig, es genügt ein halber TL Zucker. Eine feste Reihenfolge der übrigen Zutaten gibt es bei mir nicht (außer daß das Mehl als erstes in eine Schüssel gesiebt wird). Und lauwarmes Wasser oder lauwarme Milch gebe ich nur schußweise hinzu, wenn der Teig beim kneten zu trocken ist.

Du kannst den Hefeteig übrigens auch über Nacht im Kühlschrank gehen lassen, das funktioniert auch - dauert halt nur länger ;) .


Du meinst ein Dämpfchen das geht mit jeden Hefeteig mit echter Hefe ;)


@wurst, was sind Dämpfchen? Dampfnudeln?
Dein Link funktioniert leider nicht bei mir (Fehler 404), deshalb frage ich nach.


Ich kann den Link von Wurst auch nicht aufrufen.
Ebenfalls Fehler 404.


Zitat (Gabybambi @ 30.07.2012 18:47:24)
@wurst, was sind Dämpfchen? Dampfnudeln?

Dämpfchen auch Dampfl ist ein Hefevorteig :lol:

Einmal wenn man dem Link nicht Testet :labern:


Kostenloser Newsletter