gmx - komische mails


Moin

ich habe gmx - mailadresse

neuerdings bekomme ich mails, die ich nie abgeshickt habe, mit meinem namen

und an leute aus meinem adreßbuch, die von leuten aus meinem adreßbuch abgeschickt wurden

mysteriös alles

wurde der account gehackt ?

ebenso bekam ich ne facebookanmeldung, die ich nur noch bestätigen sollte, mit meiner mail adresse und fremden namen davor

habt ihr auch solche probleme - was tut ihr dagegen ?

danke euch


Nicht öffnen und löschen. Spam ist müll und so sollte man ihn behandeln.

Außerdem solltest du dein passwort regelmäßig ändern.


Hallo heulsuse :blumen:

Schau mal hier

GMX

und hier


Das hat jetzt nichts mit der Anfrage von Heulsuse zu tun, aber

@ frenchi, Deine Links haben mit insofern geholfen - ich wollte zu GMX wechseln, was ich nun aber nicht tue,
mit Hotmail habe ich über Jahre diese Probleme nicht.


heulsuse,

sobald Du im Internet zugange bist, hast Du mit Verlaub gesagt, allen möglichen Mist am Backen. Ich habe auch eine Adresse bei besagtem Anbieter. In der heutigen Zeit muss man sich zwangsläufig eine E-Mail-Adresse einrichten.
Was die Postfachanbieter, und dazu meine ich gmx, aol irgemdwas co. Dir in Dein Postfach schicken, muss man wohl individuell handeln können.


Hallo heulsuse .
Bei GMX kommen merkwürdige Meldungen, schon bevor das einloggen korrekt erfolgt ist und auch gleich danach. :hmm:
Nur wenn Du da Deine E-Mails bekommst, kann das ein richtiges Problem sein.
:trösten:


so Jugendfreunde,
ich hab auch gmx und hotmail

und ausgerechnet jetzt wurde von meinem einzigen hotmail kontakt eine spammail zu mir weitergeleitet ohne dessen zutun.


Moin heulsuse,

zu Deinem eigentlichen Problem kann ich nicht viel sagen, außer daß es merkwürdig ist.

"... neuerdings bekomme ich mails, die ich nie abgeshickt habe,..."
Das hört sich so an, als ob Du zwar diese Mails geschrieben, aber nicht abgeschickt hast. Nach meiner Erfahrung sollte man Entwürfe nicht zu lange aufbewahren, sondern kurzfristig löschen.

Mir fällt, besonders bei facebook und skype, auf, daß Provider ganz heiß auf Adreßbücher sind. Man will diese miteinander verbinden, austauschen und vernetzen.
Vielleicht hast Du dort einen unbemerkten Fehler gemacht. Bei der Raffinesse der Provider kann das schnell passieren.
Für mich gilt grundsätzlich, daß mein Adreßbuch MEIN Adreßbuch ist und bleiben soll. Auch aus Datenschutzgründen. Und so versuche ich zu verhindern, daß Provider und andere Zugriff darauf bekommen.
Auch hat jede Mail-Anschrift sein eigenes Adreßbuch. Die sind nicht miteinander vernetzt.


Die hier geschilderten gmx-Probleme habe ich bisher nicht gehabt.

gmx hat 'ne Hotline. Dort anrufen, das Problem vortragen und nachfragen, wäre mein Vorschlag.
Wenn Dir tatsächlich ein Fehler unterlaufen ist, dann auch gleich danach fragen, wie man diesen beheben kann.

'Bin neugierig darauf, wie Dein Problem entstanden und wie's zu beheben ist.


Teddy



Kostenloser Newsletter