Unterschied Koch/Buntwäsche vs. Pflegeleicht-Wäsch


Meine Waschmaschine bietet bei 40 und 60 Grad zwei Optionen:

Einmal "Koch/Buntwäsche" und einmal "Pflegeleicht".

Was ist der Unterschied und wie wirkt sich das im Waschmaschinenprogramm aus?

Ben


Steht da auch was von Umdrehungen? - Bei pflegeleicht soll man erstens weniger einfüllen und zweitens wird das nicht so doll geschleudert.
Da wird die Wäsche also viel schonender behandelt.Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann wähle halt pflegeleicht; Buntwäsche kommt damit klar, wird halt nicht so gut geschleudert. Umgekehrt: Pflegeleichte (meistens ja synthetisches Zeug) Wäsche wird arg krumpelig im Buntwaschprogramm; sie ist dann zwar fast tragetrocken - aber total verknittert.
Edit meint noch, dass bei Buntwäsche sicher auch verschiedene Temperaturen angeboten werden, von 95 über 60 bis 30 und 40°; pflegeleicht wird bei 30 oder 40° gewaschen.

An sich sollte das alles in der Betriebsanleitung stehen. Wenn du die nicht hast, könntest du im Internet mal den Typ der Waschmaschine eingeben und gucken, was da kommt.

Bearbeitet von dahlie am 04.08.2012 13:17:37


Im Pflegeleichtprogramm wird meistens auch mit einem höheren Wasserstand gewaschen und gespült und die Endschleuderdrehzahl ist niedriger, als im Koch-/Buntwäscheprogramm. Ausserdem ist die Waschzeit kürzer.



Kostenloser Newsletter