Silberfische: Was hilft?


Hallo,

was kann man eigentlich gegen Silberfische machen!
Wir wohnen in einem Neubau und es sind keinerlei feuchte stellen im Haus, außer natürlich im Bad und Waschküche! Deswegen weiß ich garnicht wo die Fische eigentlich herkommen! Ab und zu seh ich mal einen und das ist ecklig! Wie kann man eigentlich rausfinden wo die herkommen?

LG
Stanny20


Hallo,

diese Viecher tauchen an sich nur auf, wenn eine feuchte Stelle zu finden ist.- Kann so versteckt sein, daß man die nicht auf Anhieb sieht.- Das Einfachste ist, eine Silberfischchen-Köderbox aufzustellen.- Bekommst Du im Drogeriemarkt.

Und die feuchte Stelle suchen, und trocken legen wäre auch nicht verkehrt.

Gruß..IsiLangmut


Da reicht eigentlich schon ne kleine Ecke, die nicht mal richtig nass sein muss... Duschvorleger oder sowas, die häufig durchfeuchten und dann feucht bleiben könnten eine Quelle sein.


Hallo Stanny,

dazu spuckt die frag-mutti Suche einen ganzen Haufen Ergebnisse aus.

Einfach oben auf der Seite das Suchfeld benutzen, und "Silberfischchen" eingeben, oder auf den Link hier klicken:

Silberfischchen bei frag-mutti.de

Wenn du dich da durchliest, findest du tonnenweise Ratschläge und Tipps. :blumen:


Danke Bierle, werde mich dort mal umsehen!

LG
Stanny20


Ich habe mir vor einem Jahr die Mühe gemacht, und sämtliche Foren durchgelesen. Am Ende ist nur eine Methode übrig geblieben, gegen die KEINER etwas geschrieben hat. Alle anderen Methoden, die angeblich funktionieren sollten, hab ich vorher probiert und wirklich alle waren MIST!!!! Es half nix. Am schlimmsten waren die Klebefallen. Die waren richtig eklig und es wurden immer mehr, statt weniger.

Unter etwa 200 Beiträgen fand ich einen Beitrag, der sagte: Man müsse die Ritzen schließen. Also tat ich es. Es gab vereinzelte Stellen im Bad, die nicht komplett mit Silikon geschlossen waren. Also schloss ich sie. Nach etwa zwei Wochen Ruhe hab ich wieder einen Silberfisch gesehen. Ich dachte, das wäre ein Überbleibsel und wartete ab. Einige Monate war Ruhe, und irgendwann wurde ich arglos. Doch dann sah ich wieder einen. ICh war entsetzt u hab ihn sofort getötet. Nächsten Abend wieder einen.

Dann hab ich ihn beobachtet während das Licht auf ihn strahlte. Er wand sich und wollte verschwinden... in ein minikleines Loch hinterm Heizungsrohr. Das hatte ich übersehen. Also schloss ich auch das. Dann war wieder wochenlang Ruhe.

Dann sah ich nach etwa c.a. einem Monat wieder einen. Ich beobachtete auch ihn und sah, dass er auf eine alte Silikonschicht zuwanderte, die aber ohne Löcher war. Da dachte ich, "na, wo könnte der denn hin..." und er verschwand dahinter, als hätte er sich innerhalb von einer Millisekunde unsichtbar gemacht. Das entsetzte mich mal richtig!!!!!!!!!!! :labern:

Ich entfernte aaaaalleeeee alten Silikonschichten an den Rändern ... (mein Bad ist zum Glück nicht groß) und verlegte den Silikon komplett neu! Und tataaaaa, seitdem ist Ruhe. Keiner mehr. Gar keiner mehr ... ich beginne wieder arglos zu werden, obwohl ich eine wahre Phobie gegen diese Viecher habe!!!

Ich habe lange gewartet (über ein Jahr) bis ich den Kommentar hier geschrieben habe, weil ich mir wirklich sicher sein wollte, bevor ich etwas schreibe, was dann doch nicht funktioniert hat.
Dieser eine Beitrag unter mind. 200 hat mir echt geholfen und ich hoffe, dass auch mein Beitrag jemandem hilft!!!

Alles Liebe und viel Glück


Hallo,

ich hatte das problem auch, bin zur drogerie gegagen dort gibt es so eine art kugelchen die etwas beinhalten was die silberfische anzieht, sobald sie dieses essen laufen sie wieder in ihre verstecke und sterben dort, das ist eine Möglichkeit damit sie komplett verschwinden....

Ich habs versucht und bei mir hats geklappt :-)

Viele Grüße


häufig kommen die silberfische aus dem dusch/badewannenabfluß.
ich habe es früher sogar in der 8.etage gehabt. scheinen gut zu fuß zu sein!

übrigens ist der silberpreis im moment auch recht gut, vielleicht könnte man da etwas machen??????? kleiner scherz am rande....


Am besten geht es wohl mit einer Futterfalle, aber es dauert alle loszuwerden.


hallo!
du hast völlig recht, torbing, die meisten fallen etc. bringen rein gar nichts! ich hatte auch schon einiges ausprobiert, aber nie das richtige gefunden. dann war ich zwei monate im urlaub und meine wohnung stand leer. in der zeit ist das bad anscheinend so ausgetrocknet, dass alle silberfische verschwanden. jetzt achte ich immer darauf, dass die badezimmertür geöffnet ist (vor allem nach dem duschen) und seitdem habe ich auch keinen silberfisch gesehen. was aber tatsächlich auch hilft, ist lavendelduft. ich habe mir so ein raumspray gekauft und das versprühe ich sicherheitshalber hin und wieder. jetzt bin ich schon seit monaten silberfischfrei! juhu! B)


wenn es nicht ganze Herden sind, sondern nur hin und wieder einzelne, dann lasst sie leben

sie tun niemandem was und sie sind ein Zeichen dafür, dass dort, wo sie rumwuseln, keine Giftstoffe sind


Zitat (Die Außerirdische @ 14.09.2011 18:14:48)
wenn es nicht ganze Herden sind, sondern nur hin und wieder einzelne, dann lasst sie leben


Sehe ich genauso.
Die Viecher sind wirklich nicht gerade schön anzusehen, aber leider sind sie in fast jedem Haushalt vertreten.

Finde ich ein einziges Exemplar, dann packe ich das mit einem Stück Toi-Pap und ab damit in die Toilette.

Man hat mir mal gesagt, dass die Viecher schon mit den Bauarbeiten ins Haus kommen. Hat also nichts mit den persönlichen Umständen zu tun, von wegen 8ter Stock und so. Ich habe in einem 12ten gelebt. Oder sauber oder schmutzig. Sie lieben Feuchtigkeit, und Dunkelheit. Ich habe damals das "Glück" gehabt, dass sich bei mir ausgerecknet dort im Bad, eine Spinne heimisch machte. Und die bekam ich nicht weg. So hab ich sie gelassen, und die hat mir dann alle Silberfischchen weggeputzt. Richtig gut.
Grüsse


warum bekamst du die spinne nicht weg? also ich könnte nicht in so einer unfreiwilligen wg mit einer spinne wohnen... :unsure:


Wie bekämpfe ich Silberfische? Die Antworten sind schon alle sehr lange her und darum frag ich gibt es schon neue Erfahrungen?


Ich hänge diese Frage mal an einen älteren Thread an.

Bitte helft mit, das Forum übersichtlich zu halten und versucht, Euch an alte Threads anzuhängen, wenn es geht. Vielen lieben Dank :)

Lavendelöl! Den Tip gabs letzthin glaube ich bei Henkel.

Mit Wasser verdünnen und in einer Schale ins Bad stellen. Den Geruch mögen die Viecher nicht. Hilft auch gegen unerwünschte Spinnen.


Ich habe zwar keine Silberfische,aber ich mag generell keine Insekten zuhause.Im Sommer kaufte ich nach einem Freundinnetipp ein Ungezieferspray.Gebt mal den Namen Trixie Ardap oder einfach nur Ardap bei google oder sonstwo ein.Es wird auch von Tierärzten empfohlen.Ich hatte es nicht im Tierhandel ,sondern bei Ama... bestellt und es wirkt.Bei mir :gegen Spinnen,Fruchtfliegen,Fliegen,Mücken usw.In den Beschreibungen auch gegen Silberfische.Ich sprühte die Fensterrahmen ein und hatte nicht eine Fruchtfliege.Das Zeug ist zwar nicht billig aber günstig,weil es eine Riesendose ist und man sehr sehr lange damit auskommen kann.



Kostenloser Newsletter