Käfer in der Wohnung


Hi, habe seit einiger Zeit so komisch Käfer in der Wohnung, kann sie aber nicht zuordnen. Sie stimmen mit keinem einzigen Googel-Bild überein.
Sie sind ca. 1cm groß, Einzelgänger, sind fluguntauglich und langsam bei der Flucht. Scheinbar können die auch zaubern, weil sie durch Fliegennetze durch können.
Kennt die jemand. Bitte ... Hilfe :-(


Das sieht nach einem Dickmaulrüsselkäfer aus. Schau mal hier


Wow, das geht flott. Danke Gabi.
Hab mir echt schon einen Wolf gesucht.
Muss jetzt nur noch schauen wo die herkommen und wo ich sie hinschicken kann.


BlueWildCat, gerne klettern Käfer bei den Zuleitungen der Heizungsrohre in die Wohnung.

Eine Bekannte von mir hat mal eine Zeit lang eine Wohnung über dem Keller gehabt und hat sich auch über Besuch gewundert. Nachdem dann klar war, woher die Krabler kamen, wurde im handumdrehen alles abgedichtet.


Wenn es tatsächlich diese elenden Viecher sind: sie sind nachtktiv und fressen mit Wollust ganze Gärten kahl...
In der Wohnung hatte ich sie zwar (noch...) nicht, aber im Garten. Ich kann dir nur wünschen, dass du die Einschlupfstelle findest und dass du keinen Garten oder Balkon hast. :blumen:


Naaaa, das sind keine guten Nachrichten. Hab einen Garten und finde keine Schlupflöcher :-(
Es sind nämlich tatsächlich diese Käfer. Konnte eines nochmals fotografieren und es ist absolut identisch. Hab aber auch gelesen, das sie Zimmerpflanzen essen - hätt ich aber keine.
Hoffentlich kann ich die raushungern.
So eine "Nematoden-Köderfalle" is auch ganz schön teuer.

Danke euch aber von Herzen, jetzt weiss ich wenigstens mit welchen MONSTERN ich es zu tun habe. Kiss


Dann weißt du auch, wie befallene Pflanzen bzw. Sträucher aussehen: Wie wenn man Schrot durchgeschossen hätte.
Da hilft nur: sprühen - Ruhig, es ist keine "Chemie", sondern der Extrakt einer bestimmten MArgarite. ;)
Diese Nematoden sind sauteuer, in der Tat. Aber eine neue ca. 12 m Hecke mit Kirschlorbeer wäre noch teurer - und ob man vorher wirklich alle LArven und Eier entfernt hat, weiß man erst im NAchhinein. Drücke mir die Daumen, dass diese Radikalkur hilft...
"Köderfalle"? - Ich kenne nur dieses wie Pulver aussehende, dass man mit Wasser anrühren und auf den Boden gießeen muss, in der Hoffnung, dass sie die LAeven fressen.

Bearbeitet von dahlie am 22.08.2012 09:58:48



Kostenloser Newsletter