Fensterputzen satt -Unterstützung gesucht

 

Hallo liebe Putzfeen,

ich möchte mich ja nicht beklagen. Mein Ehemann schufftet schwer und hat uns unser Traumhaus ermöglicht. Dieses verfügt über helle Räume mit riesen Fenstern und da ist auch schon mein großes Problem. Ich bin hauptberuflich Mutter und Fensterputzerin. Die Teile ordentlich sauber zu halten ist ein Hexenwerk. Deshalb wollte ich mir jetzt irgendwie Unterstützung holen. Vlt. gibt es ja auch eine viel günstigere Alternative und ich komme einfach nicht drauf, aber ich bin es wirklich satt, den ganzen Tag an der Scheibe entlang zu gleiten.


Hallo Sybille1,

aber ich bin es wirklich satt, den ganzen Tag an der Scheibe entlang zu gleiten.


auch mit diesem Ding musst du an der Scheibe entlang gleiten. :(

sehe bei der Vorführung in dem kleinen Film wirklich keine erleichterung in bezug auf Fensterputzen. :heul: .Sieht ziemlich aufwändig aus die handhabung. Mit einem Fensterreiniger mit Stoff und gummiabzug bist du bestimmt nicht schlechter dran. :unsure:

Denke du kannst dir das Geld für dieses Gerät sparen. :unsure:



(Mein Traum war übrigens auch immer ein Haus mit vielen und großen Fenstern. :D Danke das du mich aufgeklärt hast :daumenhoch: dachte nicht daran,das sie öfters geputzt werden müssen :pfeifen: )


Hole Dir lieber einen professionellen Fensterputzer ins Haus.

Kostet zwar etwas, Du kannst aber entspannt zusehen.

Gruß

Highlander


Hallo, ich/ wir haben auch viele Fenster und im Wintergarten riessen Schräge Oberlichter-Fenster.

Innen hab ich mir auf meinen Staubwedel,( er hat einen langen Teleskopstiel) meinen Fensterabzieher gebastelt,das geht wunderbar, keine zusätzlichen kosten.
Für draußen kommt für diese hohen Fenster jemand.

Aber wenn man sich dafür entschieden hat, Augen zu und durch.
( das macht man ja nun auch nicht 14 tägig.)

Wer ne große Wiese hat,muss sie auch mähen, ohne sich gleich Schafe anzuschaffen :)


Hallo Sibylle1,

habe meiner Frau letztens genau diesen Fenstersauger besorgt und sie war bei der ersten Anwendung begeistert.
Natürlich muss man da auch an den Fenster entlang gehen, aber man spart mit diesem Gerät deutlich mehr Zeit,
als mit dem normalen Fensterputzen. Das Gerät saugt ideal und hinterlässt auch keine Streifen.

Natürlich schläft die Konkurrenz nicht und so gibt es eine Alternative zum Fenstersauger von Kärcher. Der Fenstersauger von Leifheit. Trotzdem empfehle ich dir den Fenstersauger von kärcher.
Weitere Informationen, wie z.b einem Video und einem Vergleich der Modelle kannst du unter WERBUNG VOM FEINSTEN.WUERG dir anschauen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Christian

Bearbeitet von Highlander am 07.09.2013 18:41:04


Zitat (Chrisputz @ 07.09.2013 16:35:04)

WERBUNG VOM FEINSTEN.WUERG


Genau. Würg.

Glaubst Du Sibylle1 schaut nach einem Jahr noch mal in den Thread?

Zitat (viertelvorsieben @ 07.09.2013 21:24:54)
Genau. Würg.

Glaubst Du Sibylle1 schaut nach einem Jahr noch mal in den Thread?

Nun ja, aber, wenn Chrisputz und Sibylle sich kennen. :freunde:

Ich sage nur pingpong. (Wie beim Tischtennis.)

Bearbeitet von Rumburak am 07.09.2013 23:28:21

:sarkastisch: :sarkastisch:

Naja, diese SYbille hatte ihren dritten Beitrag überhaupt damals, vor einem Jahr, ja auch für einen link genutzt.... Nur hat DAMALS niemand ihn rausgewürgt, denn das war ja noch keine Plage geworden. Und die REgeln waren noch nicht geändert worden...
Kann ja sein,dass Sybille seine Frau ist, gell.

>Edit hat2 x Tippfehler verbessert *Schweiß wisch*

Bearbeitet von dahlie am 08.09.2013 10:08:53


Hallo zusammen,

die letzten Einträge sind zwar schon etwas her, aber vielleicht kann mir ja doch jemand helfen.
Weihnachten steht vor der Tür, also auch Besuch von der großen Familie. Auch im Winter will ich saubere Fenster :P Aber ich will da nicht zu viel Zeit rein investieren, da wir leider oder glücklicher Weise viele von haben :-D Sind Fenstersauger eine geeignete Unterstüzung, bzw. habt ihr hier vielleicht Vorschläge, außer Sybille1?
Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen...

VG, Bettina


Hier findest du aktuellere Beiträge:
https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=63491


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: