Curry-Huhn: Klassisches Curry-Huhn-Rezept gesucht


Liebes Forum,
weiß einer von Euch ein echt gutes Rezept für ein klassisches Curry-Huhn (möglichst ohne Früchte)?


Lieber mountaindreamer,

neben eingen Rezepten mit Früchten habe ich auch dieses Hühnercurry-Rezept:

Feines Hühnercurry

Zutaten:
1 Hähnchen(alternativ gehen auch Hähnchenschnitzel natur)
½ l Kokosmilch
2 Stengel Zitronengras
2 EL Erdnußbutter
1 EL gelbe Currypaste
1 TL Zimt
1 TL Kardamom
Limonensaft
Zucker
Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitung:
Das Hähnchen putzen, waschen, das Fleisch von den Knochen entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Das Fleisch zusammen mit der Kokosmilch, dem Zitronengras und der Erdnußbutter in einen geben und ca. 40 Minuten köcheln lassen.
Das Fleisch herausnehmen, das Zitronengras entfernen und die Currypaste mit dem Zimt und dem Kardamom hineingeben.
Das Ganze durch Kochen um die Hälfte reduzieren und mit Limonensaft und Zucker abschmecken.
Das Hähnchenfleisch wieder hineingeben, erwärmen und das Hühnercurry mit Zitronenmelisse garniert servieren.

Dazu passt Reis.


Thailändisches Curryhuhn mit selbst geschnitzter Currypaste ;) Vorsicht Scharf :lol: aber Lecker.


Kostenloser Newsletter