Grill verschimmelt


Hallo.

Leider hat unser über den Winter geschimmelt. Es ist ein Weber Gasgrill.

Können wir ihn noch benutzen?
Wie kann ich ihn am besten reinigen?

Vielen Dank für die Antworten.

Liebe Grüsse


Tja, schöne Schweinerei, würde ich mal sagen!!!

Es hilft vielleicht, den Grillrost über Nacht in nasse Zeitungen zu wickeln und am nächsten Tag gründlich mit heißem Wasser abzuspülen. Desweiteren würde ich alle anderen Teile am Grill gründlichst mit heißem Spülmittelwasser abwaschen und trocknen!

Und beim nächsten Überwintern nicht vergessen, den Grill gründlich von allen alten Grillresten zu befreien und grundzureinigen, dann passiert sowas nicht nochmal!


Es könnte auch sein, dass der Grill wohl sauber war, aber z.B. in Plastik luftdicht verpackt. So schwitzt das Teil und die entstehende Feuchtigkeit schimmelt. Besser alte Tisch-, Wolldecken oder ähnliches zum einpacken nehmen.

Tante Edit meint auch, dass heißes Spüliwasser am besten ist. Alle Teile, die man annehmen und in den Geschirrspüler packen kann, dort mit höchster bzw. heißester Stufe spülen.

Bearbeitet von Drachima am 20.04.2015 16:22:52


Wohl Silvester gegrillt :rolleyes:
Nun denn, spülen und schrubben, so heiß wie möglich
und beim nächsten Grillen nicht an den Schimmel denken :pfeifen:
ABER daran, das Teil auch nach der Nutzung zu säubern!
Viel Spaß beim baldigen 'Angrillen'!


Einen ordentlichen Schuss Essig würde ich noch ins Wasser dazu geben; das mag Schimmel nämlich überhaupt nicht.


Zitat (Ping @ 20.04.2015 17:02:09)
und beim nächsten Grillen nicht an den Schimmel denken :pfeifen:

Tja, wenn ich das wüßte, würde mir wahrscheinlich von dem Grill nichts mehr schmecken. ;)


Kostenloser Newsletter