Weiß/farbig karierte Sachen waschen


Hallo!

Heute war Shopping Tag und natürlich müss man die Sachen ja "leider" erstmal waschen!

Die dunklen T-Shirts und Hosen stecke ich mit in meine dunkle Wäsche und die weissen T-Shirts in die weisse Wäsche.
Allerdings habe ich mir auch ein Rot/Blau/Weiss karriertes Hemd gekauft. Wo soll ich das mitwaschen? :blink:


Ich hab mal den Titel etwas aussagekräftiger gestaltet....

ok, danke! ^_^


Hallo,AB 123 ! :blumen: :blumen:

Ich würde das gute Stück erstmal im Waschbecken mit der Hand waschen. :o :pfeifen: :wub:

:blumen: :blumen:


Ich hab grade eine neue rot/weiß gestreifte Bluse mit weißem Kragen und weißen Bündchen gewaschen - 30° (40° wären laut Waschzettel erlaubt gewesen), 800 Umdrehungen (damit die Falten sich leichter aushängen - weniger Bügelarbeit ;) ) und Colorwaschmittel. Gab keine Probleme.
Zur Sicherheit habe ich sie nur mit dunklen Sachen gewaschen, von denen ich wusste, dass sie nicht abfärben werden (alte, nicht stark verschmutzte Handtücher, Schlafshirts,...) oder bei denen es egal war, sollten sie einen Rotstich abbekommen.


ich mache es genauso wie Cambria.
Hat bisher noch nie Probleme gebracht. :blumen:


Textilien die weiß/bunt gemix sind, sind immer etwas problematischer zu pflegen. Es gibt halt kein Waschmittel, dass die weißen Anteile strahlend weiß wäscht und die Farben der farbigen Anteile schont wie ein Colorwaschmittel.

Ich löste das für mich so:

Wenn ich sehe, das die weißen Anteile vergrauen, wasche ich solche Sachen mal wieder mit Vollwaschmittel. Sonst nehme ich Colormittel.


Ich wasche so weiß-bunte Sachen das 1.Mal allein in der Waschmaschine bei 0 Grad, ohne Wachmittel.
Ab dem 2. Mal mit heller Wäsche bei 40 Grad. Geht gut.


Zitat (hannerl @ 03.11.2012 16:42:39)
Ich wasche so weiß-bunte Sachen das 1.Mal allein in der Waschmaschine bei 0 Grad, ohne Wachmittel.
Ab dem 2. Mal mit heller Wäsche bei 40 Grad. Geht gut.

Bei 0 Grad wäschst du??? Hast du etwa ne Kühlung in der Waschmaschine???? rofl rofl rofl rofl

ich nehme in solchen fällen immer die "schmutz-und farbfangtücher" von dr. b.ckmann.
da kann man dunkle und helle wäsche zusammen waschen. bei der ersten wäsche sollte man entweder vorher handwäsche machen, wenn die farbe sehr kräftig ist oder nur neue sachen in der maschine waschen. danach, wenn nicht mehr viel abfärben kann, einfach ein tüchlein dazu und ab geht die maschine.
ich habe es übrigens auch mit anderen tüchern versucht aber nur bei dr. b. färbt nichts ab.



Kostenloser Newsletter