Wärmetauscher am Pool defekt oder falsche Pumpe ?


Hallo, liebe Poolgemeinde, ich bin seit 3 jahren auch ein bescheidener Poolbesitzer und habe nun einen rundpool stahlwand 3,60 DM und 1,20m tief. Die 2 vorhergehenden Jahre habe ich mit solarmatten geheizt und habe mir nun einen wärmetauscher ECO3 mit 3500Watt Heizleistung bei einer Aufnahme von 1750 Watt, zugelegt. Temparatur ist manuell einstellbar und steht bei ca. 35 Grad. leider heizt der WT nicht ( meine ich ) den man kann keinen Wärmeunterschied an der Eintrittsdüse im Poll fühlen. Auch das termometer bleibt so wie es ist . Hab die Heizung mal 4 Stunden durchlaufen lassen, aber das Termometer blieb so wie es war. Die heizung spring an, der Lüfter läuft und auch das Manometer steht bei ca, 2,2 ?
Kann es sein, das die wasserdurchflußmenge zu groß ist, allso die Pumpe zu stark. Oder was kann ich noch machen. Kann man den Temperaturunterschied eigentlich fühlen, wenn man die Hand an die Düse tut.
Wie bekomme ich raus, ob die Heizung nicht kaputt ist.

Steht das manometer bei 2,2 ? richtig. ( Steht so bei 10 min vor um ) wenn´s ne Uhr wäre :-)

Wer kennt sich aus. Viele grüße ! Jens


Zitat (Schlumbi7 @ 25.05.2014 20:42:10)
Kann man den Temperaturunterschied eigentlich fühlen, wenn man die Hand an die Düse tut.

Jou, sicher.
Aber vielleicht nicht, wenn wir über den Pool reden. :P

Sorry *schäm*

:o :o :o Wie meinste das denn ? :wub: hi,hi jens


Wenn Du noch Garantie hast, den Verkäufer kontaktieren.

Ansonsten die Bedienungsanleitung.

Gruß

Highlander



Kostenloser Newsletter